Bembels tönende Wochenschau 4/16


Kerle nah, was e Uffreschung. Die Woch gings ja werklisch nur noch um de Armin. Muß er fort, kanns en annere besser, soll er bleibe weil er des Ding noch rausreißt, un so weider un so weider.Debei habbe dann die meiste vergesse e mal uff die Spieler zu gugge. So als wenn de Trainer selbst kicke ded. Abber so is es halt emal, de gemeine Fan braucht halt en Sündebock un das is naturgemäß halt de Trainer un des erst reschd wenn des aaner is der ab un zu mal die Klapp zuweit uffreißt. Wie unsern Armin. Da kommts dann zu so scheene Koalitione wie FAZ mit de Blöd Zeidung. Hand in Hand gesche Veh. Des hat was.Des is wie wenn die Frauke Petry mit Alice Schwarzer… aber lasse mer des.

Uffreschung gabs aach in un um Pillenkusen erum. Mal widder wesche em Pfeiffekobb. Da mäschd der Trainer von de Pilldreher aan uff störrischer Kinnerkaddebalsch un de Rudi aus Hanau schraubt sisch in aller Öffentlischkeit vor de Sky Kameras aus de Hos. Wie isch mir des so aageguggt hab, hab isch misch gefraacht was so manscher mit dem Schmidt als Trainer bei unsrener Eintracht will. So e Rumpelstilzjer passt nach Meenz odder Dortmund, abber net zu uns. Stell dir ma vor der hätt des da vom Sonndaach bei uns abgezoche, de Zwayer hät des Spiel abgebroche und mit 3:0 fer die annern gewert. Mir habbe halt kaan Pillebonus. wie mer ja saache muß das de Herrr Zwayer sisch redlisch bemüht hat die Meisterschaft noch e klaa bissje spannend zu halde. Ob sowas de rischdische Wesch is, steht uffem annern Blatt. Wie mer ja übberhaupt de DFL bescheinische muß, das die aach net mehr so ganz in unsrem Universum deham is. Den nächste Spieldaach zwaa Woche vorm Apfiff zu terminier is ja vom annern Stern. Net nur das des aach fer die Vereine ziemlisch blöd is, von wesche de Vorbereidunge, fer die Fans die Auswärts fahrn wwoll is des eifach nur e Unding. Abber was juckt die DFL dann Fans im Stadion, die sinn ja nur uff Fernsehgelder scharf.

So rischdisch Zeitgemäß is ja der Kommentar vom Herrn Dorschdewitz in de Rundschau am Freidaach. Der mahnt  das die net ausverkaafte Spiel gesche die Dinos un die Schlümpf an de Unlust von de Fans von de Eintracht lieschd. Der zieht aach die Unnerhos mit de Beißzang aa. Das des die Eventies sinn, die da net mehr bei den Temperaturn und Aastoßzeide ins Stadion komme hat der noch net gemerkt. Des is halt wie bei de Bauern, wenn de Gewinnst is es Stadion voll mit dene, wenns net läft bleibe se halt weg. Nur das halt bei de Bauern leider meist gewonne werd. Un das die Herrn Schornaliste da an der Schraub kräftisch mit drehe wolle die ja aach net wahr habbe. Die solle ja kridisch berischde, is ihrn Job. Abber berischde un Meinung mache, sinn zwaa unnerschiedlische Schuh. Un so manschmal hab isch des Gefühl, das sisch die Herrn drinn gefalle in de Roll vom Meinungsmacher. Die habbe halt aach ihrn Ego, der sisch lieber selbst die Eier krault, als des zu mache wofer se eischendlisch bezahlt wern. Passt zu unsrer Ego-Gesellschaft.

Des halt nur so am Rand. De Zwersch un die eschde Eintracht Fans wandern halt aach am späde Sonndaach Abend ins Stadion. Un isch bin mer sischer das mer dene Schlüpf die Akkustische Hölle bereide wern die se verdient habbe, und die rischdisch aan uff die Schlupmfkapp grieje. Wohl gemerkt die eschde Adler, die Eventies sitze dann lieber in ihrne Chrom- un Neon-Schuppe un schlürfe ihrn Caipi. Egal, die brauche mer eh net.

Un dann haut da die Blöd am Freidaach moin aach noch aan raus…. Geheimgespräche mit Nehrlinger ! Wow ! En  gestannene Bauernmanager fer die Eintracht. Des wär de unnergang vom Abendland. Zum Glück werd mer des als Nebbelkerze eiordne könne. Übrischens liebe Blöd-Zeidng, de Uli kimmt bald aussem Knast, der hät dann Zeit…..

Also dann ihr Leud, halt die Ohrn un alles annere Steif,

Euern Bembelzwersch

Advertisements

Bembels tönende Wochenschau 3/2016


Fasching ist ja ansisch e ganz lustisch Zeit. Besonders halt in Braunschweisch, wie des so aussieht. Da habbe nämlisch Fans von der dordische Eintracht en Faschingswaache gebastelt der gesche die Rode Bulle aus Lepzisch gemünzt war. Ausserdem habbe se gemaahnt, mer könnt sisch an Fasching e bissje mehr erlaube als so es ganze Jahr übber. Was ja, die äldere wern sisch noch dra erinnern könne, eischendlisch sogar beim Napoleon erlaubt war. Nur habbe sisch die Zeide halt doch geännert. Weil die Narre aus Braunschweisch „Scheiß Bulle“ un Bulleschweine gerufe habbe, sinn die mal grad alle eigekesselt un aussem Umzug geholt worn. Die Staatlisch Gewalt hat des wohl net kapiert, das mit Bulle des Wappetier von dene Brauseköpp gemaahnt war. Dann habbe se aach noch alle Personalie uff genomme un die dorfte sisch nur noch unner Polizeilischer Bewachung bewesche. Also isch finds doll, das unser Ordnunghüter nix anneres zu tun habbe. Des is doch e gud Zeische, weil mer devo ausgehe muß das mer kaum Kriminalität habbe, wenn die sisch mit solschene Lappalie abgebbe.

Dann komme mer doch mal zum Lieblingsthema von so einische Eintracht Fans, dem Veh-Bashing. Mer muß schon ziemlisch doof sein odder eifach nur en Sturkopp der den Veh net leide kann,  wenn mer des verlorene Spiel gesche die Spätzlefresser dem Armin anhänge will. Egal aus welscher Eck ihr kommt ihr ewische Meckernase, wenn de Karre im Dreck steckt, krischd mer den net widder flott, wenn mer nebedrann steht und noch mit Dreckklumbe schmeißt. Da hilft nur aapacke un mithelfe den widder flott zu krieje, un net den jenisch die am schuffte sinn e Baa zu stelle.

Am Diensdaach habbe die Biene Maja Fans mal widder für Unruh gesorschd. Die Bahnhofsgräber habbe nämlisch gemahnt ihr Eintrittspreise an de Stadionname azukoppele sei e guud Idee un habb zwische 47 un knapp 70 Euro fer Gästekarte beim Pokalspiel verlangt.  Mercedes Benz is halt e bissje teurer als z.B. Alfa Romeo. Die Idee mit dene Tennisbäll, die wärend dem Spiel uff de Platz geworfe worn sinn, naja da kann mer drübber streide. sischer is nur das des die Doofmnder e Stang Geld koste wird. Hätte mir Adler des gemacht, hätte mer wahrscheinlisch von de #dfbmafia Geisterspiele bis Saisonende uffgebrummt gekrischd.

Am Mittwoch hat denn mal widder de

Ca4TVGLW4AAi-JO

Arien, der Strebende Schwan

Sterbende Schwan aus Holland sein Ufftritt gehabt. So schee wie der flieschende Holländer fällt kaaner sonst in Euroba. Des is ganz große Kunst. Mer hat ja schon gemunkelt das des Staatstheater in Stuttgart ihn nachem Karriereende bei de Bauern als Ballettrainer verpflischde will.

Die Jungs von de 11Freunde sinn da uff was gestoße das dem Bembelzwersch ziemlisch sauer im Maache lieschd.  Das unser eifrisch Staatsmacht ja gern de Fußballfans nach macht wisser mer ja. Spätestens seit dem obbe beschribbene Vorfall in Braunschweisch werds so gar manschmal läscherlisch. Das die e „Straftäter Sport Kartei“ führn war ja aach klar. Des meer allerdings solsche Dateie aach übber unbescholdene, also net Straffällisch gewornne Leut führt, is allerdings mehr als bedenklisch. Rechdlisch is des mit Sischerheit net in Ordnung. Da wern dann Leut drin geführt die mit de Fanszene erschend was zu dun habbe. De Zwersch steht da bestimmt aach drin, was mir abber erst mal am Arsch vorbei geht. Schlimm is nur, das diejenische die Reschd un Gesetz in unserm Land vetrete solle, sisch net an die Gesetze halde un es Reschd mit Füß trede. Hier gehts zum Artikel : 11 Freunde.   Würde die sisch mer um Brandstiftunge in Flüchtlingsheime und den anner Braune Rotz kümmern un sich mehr mit dorschgeknallde Salafiste uns so e Pack kümmern gings uns allen besser.

So ihr Leud, jetzt nochmal Schüttele und den Frust vom Samsdaach übber den Pfeiffekopp Sippel los wern, un mit frischem Mut nach Köln fahrn und den Zieschepissetrinker 3 Punkte entführn.

Bis dann also,

De Bembelzwersch

 

 

 

Bembels tönende Wochenschau 2/2016


Guude Leut,

da hat die Woch ja mit ner klaane Überraschung agefange. Unsern Fuchs, de Bruno hat rumgepokert un uns all veräbbelt. Von wesche mer sinn ferdisch mit de Transfers. Nix da. Zwaa neue hat er geholt, quasi dorsch de Lieferante Eigang. So abgelutscht is der. Ma gugge was bei dene Neue rauskimmt. Den Ben Hatira kennt mer ja schon. Wenn der mal net verletzt is kann der aach ganz gut kicke un links vorne kann der. Der annere soll ja so en Perspektivspieler sei, der Junge. Yanni Regäsel haast der. Komisch, was die da fer Name habbe in dem Weltdorf. Abber egal, Hauptsach der werd unser Verteidischung hinne reschds dischd mache. Des Trauerspiel kann mer sisch ja net mer mit agugge. Un den Schändler due mer eipacke un nach Ameriga schicke, vieleischd kann ja de Oka was middem aafange.

Un kaum mäschste mal die Aache zu kimmt schon widder die Skandalmeldng. Den Ben Atari hat sisch mit dem halb Ami Weiser im Bus gekloptt. Kann schon sei, vielleischd hat de Mc Weiser zum halb Arabische Atari gesacht das der nach Quantanamo gehört, und der hat dann dem MC Weiser aan eigeschenkt odder so. Mer waas es ja net, weil die vorne im Bus nix mitgekrischd habbe. Tante Hertha halt. Also Leut, übber sowas sollde mir uns garnet uffresche. So lang der sisch bei uns ordentlisch benimmt is des vergesse. Es könnt nadürlisch aach sei das de Bruno der Fuchs dem gesacht hat er soll sisch rauswerfer lasse,erschend wie, un mir teile uns die gespart Ablöse….. Mer waas es net. Davo ma abgesehe, es könnt unserer Mannschaft ja gud dun so en Bad Boy mitte drin zu habbe. das ganze gebilde kimmt ja doch ziemlisch brav daher. Mit so böse Bube is ja die Eintracht immer gut gefahrn. Uli Stein z.B. um nur aan zu nenne.

Na, un de Bundesliga Dino hat widder mal Faxprobleme gehabt. Die scheine ja net nur in de Bundesliga Dinos zu sei. Das nämlsch e Fax aus Bern länger dauaert als, saache mer mal aus Düsseldorf, hätt mer ja wisse müsse. Die Berner sinn halt net die Schnellste. Erschend jemand sollt dene doch mal saache das es modernere Dinger gibt als Faxe. Kaa Wunner das die Dinos ausgestorbe sinn.

Ganz gribbelisch werd de Bembelzwersch ja wenn der an de Samsdaach denkt. Dreckisch werd des Spiel gesche die Schwabesäck ja sowieso, des kenne mer ja. Viel spannender is, was die Fans aussem VerzischerCZ-XCrNWAAASx2f mache die ja net uff ihr Stehplätz derfe. Es is stark azuunemme das es statt Choreo, die ja die alte Säck verbode habbe, e ziemlisch laude akkustische Danksagung an die Mafiosi aus de Otto-Fleck-Schneiße gebbe werd. Aach wenn die Babbsäck vom DFB sisch noch so astrenge, die Fantasie und den Enthusiasmus von uns Eintracht Fans könne die net unnerkrische. Es sinn ja in de Ostkorv zwaa Blöck fer die aussem 40 reserviert. Es is also mit em kräfdische Wechselgesang zu reschne. Da sollte sisch die Eventies un die Meckerrentner mal ordentlisch beteilische. Sonst sinn die des net wert e Eintrittskart fer unser Stadion zu krieje.

Also wrate mer jetzt uff de Heimsisesch am Samsdaach, was anneres kimmt ja gar net in Fraach. Die Schwabesäckel müss hinner uns bleibe.

Forza SGE, Fuck DFB !

Euern Bembelzwersch

Bembels tönende Wochenschau 01/2016


Eischendlisch is es ja immer sehr ruhisch bei uns. Im Geschesatz zu, saache mer mal, Herne West. Da is ja immer Zerkus hinner de Kuliss. Wie jetzt zu Beispiel, wo mer munkelt das da schon widder am Stuhl vom Breitenreiter gesäschd werd und de Held heimlisch vom Fleischhändler demontiert werd.  So gesehe is des ja e uffreschend Woch im Adlerland. Da dud de Bosnische Schweizer sein klaakarierde Ego raushänge un mäschd aan uff die beleidischd Lebberworscht. (Tschuldigung Lebberworscht, abber des haast halt mal so im Hessische. ) Unsern AM14FG wrd gefeiert wie wenn der e neu Evangelium in de Fies hätt und die Herrn vom Vorstand mache mal es Fanforum zu. Also drösele mer ma uff :

Über de Alex brauche mer da net viel zu redde. Nur 2 Spüch saache alles. Die Tote Hose habbes ja schon vor ewische Zeide gesunge : Hey, hier kommt Alex, Vorhang auf für seine Torschußshow“ un de annere kimmt von de Süddeutsch Zeidung : „Am Sonntag wurde wieder einmal offensichtlich: Die effizienteste Parkuhr der Liga steht in Frankfurt.“ Schee gell ? Des mit der Parkuhr gefällt mer. Mit unserm Sefe sieht des ja schon anners aus. Mer kann ja schleschd von ausse saache was fern Deibel den im Moment reide dud. Von de Roll is der ja eischendlisch die ganz Saison schon. Ma ganz ehrlisch sei Leisdunge warn ja die ganz Zeit schon net so berauschend. Net wesche dene  Dinger die der gesche die Fischköpp vergeischd hat. Abber des am Sonndaach war ja ma A-Klasse Niveau. Ausser des rumgezicke, da hat der es Mädsche raushänge lasse. Des alla kann abber net de Grund sei wrum de Armin so sauer geworn is. Erschend was muß da noch im Busch sei. Vieleischd dud der Bub eifach e bissje zu oft Party mache in Orschel, odder er hat sisch von seim Berader erschendwelsche Flause in de Kopp setzte lasse. Kann ja aach sei, das er eifach nur eifersüschdisch is uff de Alex das der nur halb so viel rennt un trotzdem als Fußballgott besunge werd. Un ausserdem hat er ja in Abu Dabbes ja schon agekündischt das er weg will. Also lasse mern ziehe und gugge das mer rischdisch Kohle in die Kass grieje, solangs noch was gibt fer de Querzlkopp.

Im Grund genomme is des e ganz heiß Eise mit dem Forum zu mache. Uff de aa Seid kann isch des ja gut verstehe. Was da so an geisdischem Dünnschiß geschribbe werd un was da an unflädische Beschimpfungene dorsch die Geschend geworfe wern is ja schon jenseits von Offebach. So gesehe hätt mer ja Frazbuch schon längst aussem Netz kicke müsse. Des erste was mer dorsch de Kopp gegange is als isch des mit dem Forum gelese hab war der Satz : Eine Zensur findet nicht statt. Des kimmt aus unserm Grundgesetz, wenn sisch de aane odder annere drann erinnerd das mer sowas aach noch habbe. Genau da seh isch halt des Problem. Des guude an so ner Demokratie is ja das mer sei Meinung saache derf. Aach de Größte Pitschedabbler un Knertzkopp derf des. Den Scheiß den die verzabbe muß mer aach aushalde. So gesehe is des net rischdisch mit dem Schließe vom Forum. Annererseits kann isch abber aach versteh das die Verantwortlische den Lade dischd gemacht habbe. Erschend wo gibts halt aach Grenze. Un ob mer da werklisch en Hauptamtlisch Uffbasser hie setze muß um da e bissje Ordnung drin zu halte is fraachlisch. Der muß ja aach bezahlt wern und hätt e sehr undankbar Uffgab. Der müßt ja entscheide was noch geht un was nemmer. Isch bin also gespannt was die Eintracht aus dem Dilemma mäschd. Isch persönlisch denk die sollte gar kaa Forum mehr uff ihrerner Seit habbe. Rumprole solle die uff Frazbuch, da passt des hie.

Jetzt habbe mer erst Mittwoch und die Wocheschau is schon Elle lang. Un schon widder gibts en Uffrescher aussem Riederwald. De Kinsombi geht nach Karlsruhe. Is ja erst mal net so uffreschend, nur das der von dene gleisch dach Magedborsch verliehe wird, läßt dem Zwersch die Fraachezeische in die Aache trede. Ei hätte mir den net selbst Verleihe und die Kohle eistecke könne ? So klever scheint mir des Geschäft net gewese zu sei, Bruno.

Un so ganz klammheimlisch im Hinnergrund bastelt de Hauptausschuß un de Uffsischtsrat am Sparkasse Heri seim Nachfolscher erum. Debei is lustisch das, obwohl kaaner was rausgelasse hat wer es denn wern soll, die Lüschpress widder en ganz Sack voll Name in de Geschend rumm werfe dud. Beim Bobic und Held krije sämtlische Eintracht Fans Eiterpickel. Was sonst noch so rummschwirrt an Name hat endwedde en guude Job odder werd bestimmt net zur Eintracht gehe. Den aanzische den isch mer von dene vorstelle könnt wär de Metzelder. Also lasse mer die Herrn da was aus diffdele un uns Übberasche. Vieleischd hat ja de Knasti Uli Bock mal was anneres zu mache, un tauscht Weißworscht un Weißbier gesche Handkäs un Äbbelweio.

Zu guter letzt war ja dann noch des Puppekiste Spiel agesetzt die Woch. Wischtisch, abber net übbelebenswischtisch fer unserne Adler. Abber da drübber könnt ihr dann am Mondach im Spietachsbembel lese.

Also bis dahie Leut,

Ihne Ihrn Bembelzwersch

Bembel tönende Wochenschau 14/2015


Gude,

es is widder mal soweit ! Die Eintracht Fans, odder jedenfalls e paar von dene habbe es mal widder geschafft die halb Republik in Uffruhr zu versetze. Übber Geschmack kann mer streite, un übber provokant odder eifach nur blöd. Die Plakate un Uffkleber um die es da geht sinn ja Graphisch gut gemacht, da gibts ma nix. Ob des Ganze halt sinn mach is e anner Sach. Jedenfalls habbe es die Bube n Mädscher die da dehinner stehe widder mal gepackt, das sisch die gesammelte Journallie aus ihrm Bussines Outfit schraubt un so dud als wär en neue Völkermord ausgerufe worn. Un unser, ach so gelangweilt, Staatsanwaltschaft habbe se aach gleich uffgeweckt. Die sinn ja in ihrn natürlisch Tiefschlaf verfalle, damit die den ganze Rechte Scheiß der da aus de AFD/Pegida/NPD Eck kimmt net uffarbeide müsse. Mir wern sehe was passiert, wahrscheinlisch garnix un die ganz Uffreschung war widder ma fer die Katz.  Un da ja unser Mannschaft im Moment net grad glänzd, sondern sisch so mehr doeschworschtelt, is es getöse im Blätterwald un in de sogenannte soziale Medie aach mäschdisch laut. Da frach isch mich immer ob des Absischd is. Anstatt e bissje positiv zu denke und de Mannschaft so de Rücke zu stärke, werd nur gemotzt un geunkt was es Zeusch her gibt.  Es kimmt mer manschma so vor als wenn die aanzisch Befriedischung die die Herrschafte noch erlebe könne net Dehaam im Bett sonder nur beim Rumheule stattfinde ded. Na ja, machs sei wies will, es werd am Sonndach friedlisch bleibe, da bin isch mir sischer.

Worübber isch mir garnet mer sischer bin, is was mer von unsrner Mannschaft erwart. Des Spiel gesche die Meenzer Pappnase war ja jetzt werklisch net so schleschd. Klar, mer habbe zwaa saublöde Torn gefange un unser Stürmer treffe im Moment von Fünf Meder kaa Feldscheuer, aber vom Fußballerische un vom Kampf her kann mer net werklisch meckern. Klar , dem AM174FG sei gelb/rot war nadürlisch übberflüßisch un erschendwie aussem Frust geborn. Abber desswesche gleisch eimerweise die Scheiße übber ihn ausleern is net rischdisch. Da sollte mal die aller laudeste Schreier mal de Rand halte. Die habbe den Alex bei seiner Torjäscherkanon am laudeste bejubelt. Un mal ehrlisch, de Alex is aaner von de fairste Spieler in de Bundeslischa. Des ganze Gebabbel von wesche es werd nur unnerstützt wenn Leistung gebracht werd und was mer so alles in de Fore und de  anner soziale Dinger lese konnt. Leut merkt ihr noch erschend ebbes? Klar wärs mir aach lieber mer dede uffem 5. odder 6. Platz stehe. Abber wenn mer nur rum Unmkt und alles schläschd babbeld, werd die Mannschaft nie des Selbstvertrauer krieje des die jetzt brauche det. Die Ilse und de AM14FG wern aach des Tor widder treffe, da bin isch sischer.

Un dann habber mer ja aach gesehe das der neue der Seat, en rischdisch gute Kicker is, der werd uns uff jedenfall weiterhelfe. Mer wern den Spieß eifach ma umdrehe und nach ner beschissen Hinrund e rischdisch stark Rückrunde hielesche.  Also hört uff alles schwarz zu male, davo is noch nie was besser geworn.

Isch halt weider zu meiner Eintracht, un wenn ihr, ihr alles schläschd Babbler net aushalte könnt, dann werd doch eifach Bauern-Fans, da gewinnt ihr immer.

Schöne Tach noch

 

Euern Bembelzwersch