Winterloch gebabbel 1


Guude !

Jetzt habbe mer schon widder übber e Woch kaa Eintrachtspiel sehe derfe. Trotzdem gibts Eintracht satt in de Medie. Da wern Zeuschniße geschribbe, Vermudunge am laufende Band geäußert un Interviews geführt uff Teufel komm raus. Des meiste von dem Gesabbel un Gemach könnt mer sisch eischendlisch sparn. So wie des Große HR-Schnrachsender Interview middem Fischers Peter. Der babbelt da halt wie immer nutzlos dumm Zeusch. Un, naja de Steubing is da aach net viel besser.

E bissje anners is des mit dem Interview vom Axel Hellmann, der ja fer die meiste Fans erschendwie e rot Duch is. Wieso was isch allerdings net so werklisch, isch find der macht gut Abbeid und kümmert sisch werklisch um die Fanbelange. Abber egal isch schweif ab . Also de Hellmman hat in seim Interview gesacht das de Heribert zum Schluß korzsischdisch wie en Hunnertjährische gewese sei. Un das de Heribert uff Idee mit “ des könnt ihr mache wenn isch fort bin“ reagiert habbe soll, was isch übbrischens so aach vorher schon von Insidern gehört hab. Jetzt mache se all e groß Ding drauß, von wesche de Hellman det nachtrede. Ei Leut, sacht emal, warum soll der dann net nach em halbe Jahr aach emal saache könne was sich geännert hat. Des is fer misch kaa nachtrede. Viel mehr find isch des sogar rischdisch gut, das mer jetzt drübber babbelt un die Differenze net damals in die Öffentlischkeit getrache hat. Un das was passiern mußt, des habbe mer doch im Sommer alle gewußt un gesacht. Also widder runner vom Baum, Kritik, aach wenn die hinnerher kimmt, is wischdisch um die Sach weiter zu entwickle. De Heribert hat gut un wischdisch fer unser Eintracht geabbeid, nur wars werklisch Zeit das en neue Wind in die Hütt kam.

Bis jetzt habbe die Bube, also de Nobic, Kovac, Bruno un Co. ihr sach gut gemacht. De Bembelzwersch war am Aafang von de Sasion aaner von de größte Skeptiker und muß jetzt zugebbe das des Experiment bis hier her gelunge is. Hut ab, sauber Abbeid. Um so mehr wunner isch misch jetzt das dorsch de Blätterwald rauscht das die Eintracht im Sommer aussenanner falle könnt. Ei Leut, seid ihr ganz dabbisch ? Des war doch wohl klar, das wenn die Leihspieler eischlache, die im Sommer aach widdder weg sin weil de Wert gestische, odder de Heimatverein die Kerle sebst brauche kann. Also dud jetzt net so als sei die Welt widder am unnergehe. Wie mer sisch ja unschwer denke kann sin de Bruno un Co. ja schon am bastele fer die next Saison, odder warum sollde die sonst den junge Innerverdeidischer gekaaft habbe. Wolle mer nur hoffe das die weiderhin so e glücklisch Händsche habbe.

Ansosnste lehne mer uns jetzt mal zurück, lasse die Bube un Ruh in de Wüste schwitze fer de Wesch nach Euroba. Un dann gugge mer e mal.

En Guude Rutsch wünscht Eusch de

Bembelzwersch

 

De Bembelzwersch hat die Nas voll !


 

Heut dud sisch de Bembelzwersch mal aus de Hos schraube. Weil des mir unheimlisch uff de Sack geht, des ganze gejammer und gehetze von den AFDler un sosntische braun-geistische Tieffliescher. Was is eischendlisch passiert, das ihr so jammert, so uff unschuldische Mensche rumhackt? Hat eusch odder irschend Jemand annern de Job weggenomme? Un ihr die ihr eusch abgehängt fühlt, glaabt ihr dann im ernst das es eusch besser gehe det wenn mer kaan aane Flüschtling hier hätte ? Merkt ihr dann net, das eusch des AFD Pack nur an de Nas rumführt? Eusch gehts ebe so wies eusch geht weil hier un in annern Länder des Geld nach obbe fließt, un net dahie wos hie sollte. Nur, des würd bei dem Braune Gesoscks noch schlimmer wern. Guggt euch blos de Trump aa, was der fer Ausbeuder un Menscheverachter ins sei Kabinett beruft. Un dann beruft ihr eusch uff euer Deutsch sei, uff euer Kultur, von der ihr sowieso schon immer ausgeschloße seid. Hat aaner von eusch schon mal drübber nachgedacht, wo sei Vorfahre herkomme? Wo sein Name herstammt? Ne ? Dann lies des mal :

 Jetzt sach mir doch ma wer die Deutsche sinn für die du des Land rette willst. Sinn des die da obbe an de Küste, die wenn die ihr Platt babbele sisch ahörn wie en Engländer der schlecht holländisch babbelt. Odder sinn des die da aussem Ruhrpott die zu achtzisch Prozent Nachfahrn von polnische Berschabbeider sinn, die sich fer de Kaiser un Vadderland de Arsch abgeabbeit ham. Odder eher der seltsame Berschstamm, der da an un in de Albe wohnt, von dene mer säscht das die da sesshaft geworn sinn weil de Hanibal bevor er übber die Albe gemacht is die Fuß- und Geschlechtskranke aussortiert hat ?Merkt ihr was ? Die “Deutsche” sinn aach nur en zusammegewerfelt Haufe Mensche wie wo anners aach. Also was reschd ihr euch dann so uff. Mer sollt ja werklisch e bissje mer Verständniss habbe fer Leut die daham uffbasse müsse das dene odder ihrne Kinner net de Arsch wegschoße werd.

Seit fast zwaa Jahr scheint bei uns im Land es Geherrn auszugehe.  PEGIDA gibts immer noch un die AFD is debei die NPD rechts zu übberhole, wobei se uffbasse muß das se net mit  de CSU kollidiert, da uffem Reschde Rand. Da werd gezündelt was es Zeusch hergibt Falschmeldunge in die Welt gesetzt, gehetzt und geloche . E Schand is des fer uns. Sollte mer werklisch schon widder soweit sei, das alles Fremde ausgeschloße un kriminalisiert werd?  Habb mir in de letzte siebzisch Jahrn nix dezu gelernt? Un net nur des Fremde werd als feindlisch betracht, aach jeder der e anner Meinung hat als Frauke vom Storsch un Konsorte, odder wie die haaße. Demokratie werd als unbequem empfunne weil die Braune Horde die eifachere Lösunge zu habbe scheine. Nur die habbe die net !

Also Leut net flenne, die Falsche fer alles verantwortlich mache. Uff stehe un unser Demokratie widder uff Vordemann bringe. Net mit Hass und Wut, sondern mit Solidarität. Mache mer unsere etablierte Parteie Feuer unerm Arsch, aber net mit Braune Parole, sondern fordern mir was uns zusteht. Gerechte Löhne, gerechte Steuern, gerechte Verteilung von allem was erwirtschaftet wird. Dann reichts auch für alle.

1969 is es uns schon mal gelunge den verstaubte, verbabbte Staat dorsch zu lüfte un dem Adenauer sein Staub der Jahrtausende weg zublase. Warum sollte mer net heute Merkel un Schäuble zum Teufel jaache könne, ohne uns die Braune Parasite in de Pelz zu setze.

Also, Auf gehts !

 

 

 

Spieldaachsbembel gesche die Radkappe und Klatschpappe


So, ferdisch ! Erst e mal fer dies Jahr. Un des mit em schöne Paukeschlach. 3:0 zu gewinne is ja an sisch schon schee. Abber des noch gesche die Klatschpappe un Euroversacher aus Mennz ist nadierlisch besonners Süß. Da kann mer dann schon mal des Spiel gesche die Radkappe mal unner de Tisch kehrn. Wie mer ja übberhaupt saache muß das mer nach 9 Spiele aach mal widder verlieren kann. Mer sinn ja net die Bauern un gönne annern aach mal was. Un die Abgasmanipulierer habbe ja genuch Kacke am Baa. Sinn mer also großzüschisch un lasse mer dene die 3 Punkte. Im Wald müsse die die dann eh widder hergebbe, im Mai.

Unser Bube habbe fer misch ja den Eidruck gemacht als wärn die doch ziemlisch Platt. Was mer aach verstehe kann, bei der Spielweise. Egal, so e Spiel muß mer aach e mal mache. Un das unsern AM14FG den Elfer in de Himmel kickt statt ins Tor war mir vorher schon klar. Ich hätt den net schieße lasse. Warum waas isch aach net, es war nur so e Gefühl un uff die hör isch im Allgemeine. Na, Hauptsach egal. Dafür habbe dann am Diensdaach die Zonenrandgewächse aus de Palz leide müsse. Ei was habbe die Doof geguggt, als mir die immer widder uf unser Tor habbe schieße lasse, nur um dene zu zeische das die am Lucas eh net vorbei komme. Un dann unsern Vadder Abraham, aan Sahneschlenzer aussem Fußgelenk übber 50 Meder und de mini Ibra braucht nur noch de Ball ins Tor schubse. So, geht Fußball heut, Ihr Fastnachtsnase!  Aja, Leut und das dann de Columbianische Kleiderschank dem Vadder aach noch uff de Haspel steischt is die Krönung der Dummheit.

Was unsern Trainerfuchs dann gemacht hat, war ja schon nah dran an de Höchstsraf. Schickt der sei Nesthäcksche uff de Platz un säschd dem er soll sei Ding grad aus mache. Also Gradlinisch wie mer so sacht. Naja war ja klar, so en Rotzlöffel läßt sisch nix saache wenn der mal von de Leine gelasse is, schläschd Hake un Öse, wie J.J. und läßt die Meenzer Hinnermannschaft dorschenanner wirbele wie Konfetti im Tornado. Un bums, Zwaa, Null. Des hat der Kovac genau gewußt das der Bub sein eischene Kopp un nix mit Gradlinisch am Hut hat. Was ja bein Drei, Null aach zu sehe war. Mei Fazit, so manschmal kann sogar aus de Nordweststadt was gescheides komme.

So, Leut 29 Punkte, Platz 4 ! Ganz ehrlisch, hätt ich net devo geträumt. So viel kann mer net Rauche um uff so e Idee zu komme.  Abber was solls, genießer mer den Aacheblick, und wenns am End vieleischd doch net fer Euroba reischd, Scheiß druff, mir habbe unsern Enkel un Urenkel widder was glorreisches von unserner Eintracht zu erzähle. Stolpern mer halt jetzt in die Winterpause un langweile mer uns am Wochenend halb tot.

De Bembelzwersch jedenfalls werd sisch mal e bissje in de Welt nebe em Fußball umgugge, un wer weiß, vielleischd gibt er ach e mal den aane odder anner Senf zu Sache ausserhalb de Adlerwelt dezu. Mer werd sehe…

 

Also bis dann,

Ihne Ihrn Bwembelzwersch

Spieldaachsbembel gesche die Hoppelheimer Pussykicker


Guude Leut,

un war des e Ding ? Also der Kick gesche dem Hopp sei Söldnertruppe.  Ma ganz ehrlisch, schee wars net unbedingt. Un bei de einer odder annere Situation is mer ja schon fast es Herzje stehe geblibbe. Abber da gleich widder e Ding drauß mache als hätte die Bube uffem Rase die Schlacht von Verdun nachgespielt is doch e bissje übertribbe.

Alle babbele vom übbeharte eisteische von de Eintracht. Debei habbe die Hopp-Bube aach net schlescht hie gelangt. Klar hätt de Vadder Abraham dem einzischartische Stürmerstar Ibra Wachner net de Elleboche in die Visage haue solle. Obwohl der des ja schon verdient hat. Sowas muß mer eleganter löse Vadder. Mer kenne ja unsern Abraham des is en Gentleman, aach uffem Platz, un wenn der so ausraste dud, hat des schon sein Grund. Dem Möschdegern Ibra sei ewisches gejammer, hiefalle,un reklamiern is halt e mal link bis zum geht net mehr. Zumal der de erste Ellebochestoß gesetzt hat, was abber mal widder kaan uffreschd weils ja de Waachner is. Ach unserner Mexikanisch Turbomaus hät mer Gelb gebbe könne, allerdings is der ja net uffe den Baumann los, der wollt ja nur den Ball habbe un kam zu spät. Abber gelb wär ok gewese.  Was misch immer nur so uffreschd is des gejammer, wie des von dem Labbeduddel Hagelsmann. Selbst Link bis in die Sackbehaarung kicke, abber übber die annern jammern. Der Lumpesäckel hat ja geflennt wie e Mädsche nachem Spiel. Unsern Fußballgott hat ja dann aach des rischdische gesacht nachem Spiel, wer selbst immer am Rand von de Legalität Spielt braucht sisch net zu wunnern wenn er mal aan abkrischt.

Erfreulisch is nadürlisch das die Pappsäck net aan Torschuß verdisch gebracht habbe. Uff de anner Seit habbe mir zwar uffs Tor geschoße, aber mal widder des Ding net unnergebracht. Irschendwie fehlt mer so e bissje de direkte Zuch uffs Tor. Nett ganz so viel im un vorm Strafraum rumfuddel Bube lieber mal direkt druff gehe. Abber isch bin mir sischer, des macht ihr es nächste mal besser. Die Radlappe habbe uns ja eh schon immer gut gelesche.

Also Leut, runner kühle, Kräfte sammeln es geht in de Endspurt. Erst die Radkappe und dann am Diensdaach die Klatschpappe aus de Palz. Dann könner mer uns entspannt zurücklehen un die Winterpause genieße. Mit hoffentlisch 32 Punkte uffem Konto.

 

Also dann Leut, gehabt Eusch wohl, de Bembelzwersch mäschd jetzt erst ma Feierabend.

Bis dann, de Bembelzwersch

Winterschwalbe, Spieldaachsbembel gesche die Puppekist


Gude,

es is ja schon lusdisch wenn mer so zu hört wie sich so en Pfeifemann versucht raus zuredde wenn er Mist gepfiffe hat. Naja vieleischd wollt er ja aach nur von seim neue A8 ablenke, dem mit dem Leibzischer Kennzeische. Jedenfalls is der flieschende Werner ja aach net grad e Leuschd. Ma is  er berührt worn, dann widder net also scheint der Arme an em extreme Verslust vom Korzzeitgedäschtnis zu leide. Egal, de Vochel hat ja die Obberbleschbüx,de Ragnick, abgeschosse. „Mer soll des mit der Fairness net übbertreibe“.Schee hat er des gesacht. Un jeder Juchendtrainer der seine Bube odder Mädsche sportlisches Verhalte beibringe will, werd ihm ewisch Dankbar sei fer den Satz.

De Sonndaach hat uns dann aach gezeischd das Zwaa Schwalbe immer noch net des Selbe sinn. De Chancetod Allimtop oder so, is ja wunderbar abgehobe uns sei Piroutte war ja eschd net weit von dene vom Robben entfernt, allerdings hat er des Pesch gehabt das mir en Schiedsrischder hatte der noch net Betriebsblind is odder, dem sei Aache nocht net von Euroscheine verbabbt sin. Womit mer jetzt beim Wesentlische, em Eintrachtspiel agekomme sinn.

Das des kaan Spaziergang werd da in de Schwäbisch Eck von Bayern war schon klar. Dafür hat des abber zeimlisch gut aagefange fer unsere Bube. Die erst halb Stund habbe se die Marjonette eischendlisch schwindlisch gespielt. Dann sinn die erschendwie uffgewacht und habbe ordentlisch degesche gehalde. Des war aach so zu erwarde. Un ma ganz ehrlisch, wenn mer net widder mal versucht hät, de Ball ins Tor zu Zaubern sondern eher mal rischdisch druff gegange wär im Strafraum, hätt mer doch noch des aane odder annere Tor mache könne. So sinn mer halt mehr odder wenischer in Schönheit gestorbe. So ganz is die alt Diva doch noch net gestorbe. Annerseits will isch ja aach net rumunke. Mir sinn in Lauerstellung, so zu saache uffem Sprung nach Euroba. Am Fridaach nämlisch sieht die Sach widder ganz anners aus, die Hoppelheimer wolle ja aach Spiele un net Mauern. Des kimmt unsern Fummeltriene am Ball nadürlisch mehr entgesche, als die Beddongmischer aus Augsborsch, Dummstadt un annerswo.

Dank de Dabbese bei de DFL habbe mer ja e korz Fußballos Woch. Des freut insbesonnere die Journaliste. Die müße sisch die Woch net so viel dumm Zeusch eifalle lasse damit se es Volk unnerhalte könne. Mer hat des ja lese könne  wie se sisch aagestrengt hatte das die vom Mittwoch bis Sonndaach erschend was übber die Eintracht schreibe konnte. Nach de dritt Lobeshymne uff de Kovac wurds dann doch e bissje langweilisch.

Genuch für Heut, jetzt will isch nur noch meim Kumbel, derwo jetzt in de Wüste Namib un sonstwo jenseits von  Afrika Urlaub mäschd viel Spaß wünsche, un vor allem das er ohne Matrose am Mast odder sonst so em annern Ungesunde Zeusch zurück kimmt.Wär ja schad drum wenn er die Eintracht nemmer im Stadion sonder nur noch im Tropehospital gugge könnt.

Also bis dann Ihr Leut !

Am Freidach dann des Geldluder aussem Waldstadion fesche,

Euern Bembelzwersch

P.s. Der Schnee der da dorsch Bild weht is net von mir, un des is aach ka übbrischgeblibbenes Koks vom Daum. Des finde nur die Amis von WordPress so lusdisch.