Von Hähnscher un em Truppe Artzt


Wiesehof des is bekannt, züschdet Hinkel fer unser ganzes Land !

Un net von ungefähr wern die Hinkel nur gerupft verkaaft. Hat mer ja gestern in de 90 Minud gesehe, als unsern 18 jährische Nordweststadt Hero, dene Giggel die letzte Schwanzfeder mit seim Schlenzer ins Eck ausgeropt hat. Also entwedder unser Kovac‘ Konsortium hat en besonnere Voodoozauber entdeckt odder sie habbe werklisch Ahnung vom Fußball und den Zweibeinische Primelscher die mer allgemein Profikicker nennt. Die habbe es uff jedenfall geschafft das sisch bei unserner Eintracht kaaner mer zu vornehm is ach e mal dreckisch Abwehrabbeid zu mache.  Und wenn de Herr Ozzy des mal schaffe könnt sein Sekundeschlaf abzuschalde, hätte mer womöglisch aach Gestern widder zu Null gewonne. Mer kann halt net alles habbe. Es wär ja aach garnet auszudenke wo mer stehe würde, wenn de Ozzy un de Schändler aach noch gescheide Flanke uff de Mann schlache könnte. Des wär so de Dubbe uffme i .

Uff de anner Seit bei de Hinkel mit Fischköpp hat dann doch de ahne odder anner sei Grenze mal widder uffgezeicht bekomme. De Gnarby, also der blonde Wischmob mußt eisehe das die Eintracht kaan Europäische Zwerschestaat is. Der hat sich de halb UNO geschübber gesehe un sisch die Beisersche dra ruiniert. Vor allem unser Biblisches Duo, Jesus und Vadder Abraham, habbe ihm gezeischt was Ambach is. Wo mer grad bei Biblisch sinn, des alter vom Pizzabode is ja fer so en Kicker aach biblisch. Ob mer werklisch so en Mann nach so langer Verletzung so lang uffem Platz lasse muß? Kann mer drübber streite, abber im grund genomme hat er ja nix anneres zustande gebracht als schee zu falle wenn de Ball in de Näh war. Un von der seltsam bemalde Litfassäul Kruse hat mer mal garnix gesehe ausser Tattoos. Dafür hat dann de Stern von unserm Fußballgott um so heller gestrahlt. Wie der des 1:1 da am Wiedwald vorbei gelescht hat war schon extraklasse . So könne mer des weider mache Herr Kovac‘.

E ganz anner Frach hätt isch da mal an Schiedsrischder Kommision. Wie kommt ihr eischendlisch dezu en Meenzer e Spiel von de Eintracht pfeiffe zu lasse. Odder lasst ihr en Dortmunder Schalkespiele pfeiffe ? NE ! Siehste. Wenn mer da net grad Absischt unnerstelle will, muß mer abber von ziemlischer Dummheit ausgehe. Net das isch dem Herrn Trubbedoktor parteiisches Pfeiffe unnerstell, aber so ganz gleich hat der halt doch net alle Fouls bewertet. Gewisse Antipathie muß mer ja so em Pfeiffekopp zugestehe. Würd mir ja aach net anners gehe. Abber dann sollde die bei ihre Schiedsrischder Zuteilunge doch e bissje sensibler sei.

So, un jetzt warte mer all gespannt uff de Samsdaach, wo unsern Adler zum Bienefresser werd.

Bis dann also Ihr Leut,

Euern Bembelzwerwsch

Werbeanzeigen

Spieltachsbembel gesche die Fischköpp


Gell, jetzt habt ihr se widder lieb, die Eintracht. Ihr, die Heuchler, Zweifler, alles is Scheiße finner! Ich könnt … ach lasse mer des. Theme wechsel…..

Ich habs doch gewußt, die Bube könne kicke. Un wenn die sisch am Rieme reiße könne se aach noch gewinne. Net mit Glanz un Gloria, abber des konnt mer ja aach net erwarte, wenn mer so in de Scheiße steckt wie unser Eintracht in de letzte Woche. Jedenfalls war des Gestern sauber Abbeid die unser Mannschaft da abgeliefert hat. Aach wenn mer erst widder dorsch e Tal des Schreckens mußt, des abber zum Glück un dank AF14FG nur 2 Minude gedauert hat. Da war es widder es göttlische Köpfsche von unserm Alex. Lang genuch hats ja gedauert bis er widder mal getroffe hat. Un erst reschd bei de Ilse…. ! So gewollt odder net, getroffe hat er mal es Tor widder. Ach wenn er noch den aane odder annere mer hätt mache könne. Egal ! Des trifft nadürlisch erst reschd uff de Haris zu. Des hält ja de stärkste Bembel net aus was der da fer Chance versemmelt hat. Ei sach mal gibts dan kaa Zielwasser fer Schweizer  ?  Des war je werklisch zum Ferschde was der da vorm Tor verastallt hat. Nur gut das die hinne discht gehalte habbe. Ich will mer garnet vorstelle was bassiert wär wenn mer noch aan gefange hätte und des Spiel unentschiede ausgegange wär. Der arme Haris, isch glabe den hätte se de Löw im Zoo zum Fraß vorgeworfe. Abber es ging ja gut, un aach der wird widder treffe. Unser AV hat ja so ziemlisch alles rischdisch gemacht. Ach wenn die Katz ja net de Reißer war, aber es war aastndisch vom Trainer den noch emal spiele zu lasse. E bissje mer DJ hät isch mer ja schon geünscht, weil mir bei dem Ozzy seine Aktione immer widder de Angstschweiß ausbrischd.

So is ja alles in allem doch noch de Weihnachtsfrieden gerettet. Un des Mexikanische Feuerböhnsche steht ja schon vor de Tür. Der soll unserm Adler sein linke Flüschel widder in schwung bringe. Gugge mer mal, es wird ja erschend wann mal mit em Transfer klappe un de Neue werd eischlache wie e Bomb.

Bedanke tut sisch de Bembelzwersch bei dene bescheuerte Eltern, die ihrm Balsch so en beknackte Helium gefüllde Ballon gekaaft habbe un net uffbasse könne uff ihr Brut, was die aastelle. Ihr habt mir un ca. Verzischtausend annere Stadiongänger e ganz besonners besinnlisch-weihnachtlische Hamfahrt beschert. Ihr seid eifach klasse! Eusch un euerm Balsch gehört werklich de Große Arschlochorden am Band, mit Schleife un allem drum un dra verliehe. Dank aach an die DB, das ihr eusch net beeilt habt so e bissje Oberleitung zu flicke, es hät ja sonst en scheene Samstach abend wern könne. Jetzt wisse mer das net nur die Berliner zu blöd sinn um was uff die Reih zu grieje.

Jetzt wünsch isch Eusch noch e besinnlischWinterpause. Kaa Angst de Bembelzwersch wird weider sei Tastatur quäle un Eusch die Ohrn volltippsele.

Also, bis dann ma widder…

de Bembelzwersch