Grindel und der Böse Geist der Fankultur


„Für mich ist der entscheidende Punkt, dass wir es in diesem Finale mit sehr speziellen Fan-Gruppen zu tun hatten, die in der Vergangenheit wiederholt durch Sanktionen unserer Sportgerichtsbarkeit betroffen waren. Gegen beide Vereine wurden Teilausschlüsse verhängt. Und bei der Diskussion um Helene Fischer wird übersehen, dass schon die Nationalhymne vor dem Spiel in einer unanständigen Art und Weise gestört wurde, wie ich es vorher noch nie erlebt habe.“

Des hat der gesacht, der Grindel ! Boss vom Deutschen  Fabulierer un Betrügerverband. Über 70.000 Fans in Berlin, nix Großes passiert, und der führt sisch uff als hätte der Türkesturm uff Wien stattgefunne.  Mittlerweile is unverkennbar das sisch die Herrschafte vollkommen von de Realität abgekoppelt habbe. In Medizinerkreise spricht mer aach von Schizophrener Paranoia.

Mal ganz ehrlich Leut, hier versucht der Verband der Senilen alte Herrn de Schwarze Peter für ihrn verunglückte Versuch de Super Bowl nachzuäffe uff die Fans abzuschiebe. Die sabbeln da was zusamme von Fanlagern die sisch zusamme getan ham. Kerle, ausgereschnd Dortmunde unr Frankfurter, wie ahnunglos de sinn! Un mal ganz ehrlich, es gab zwar e paar Pyros, was net hätt sei müsse, aber ansonsten wars friedlisch, Lautstark un rischdisch geil anzugugge was die Fans uff de Räng abgezoche habbe. Selbst die Berliner Polizei hat betont wie freidlisch des ganze abging. Un da kommt der altersschwache Bundestachshinnerbänkler daher un gießt Öl ins Feuer. Ausgereschend die Rechtsbrecher, die mit ihrne Spruchband- und Gesängeverbote sogar unser Grundgesetz ausser Kraft setze wolle palavern übber kriminelle Energie.

Abgesehe davon beruft sich der Typ uff die DFB Gerichtbarkeit !!! Was e Lachnummer ! Sein heilisch Kuh is dorsch kein Gesetz legitimiert. In unserm schöne Rechtsstaat existiert hier e Paralelljustiz die es garnet gebbe dürft und sich immer mehr Kompetenze anmaßt. Noch geht alle Macht vom Volke und seinen gewählten Organene aus, steht jedenfalls so in de Verfassung. Un die DFB Sonnekönische hat es Volk net gewählt.

Eischendlisch sollde sisch jetzt mal die Dortmunder und Frankfurter Clubs vor ihre Fans stelle und den Hammel in de DFB Zentrale mal die Baa lang ziehe. G.RAber des werd wohl nix, weil dann ja de Rauball und der anner, de Watzke ja Nestbeschmutzng betreiber würde. Un wie die Wertschätzung von de Eintracht beim DFB is habbe mer ja beim Bankett vorm Endspiel gesehe.

 

Wilde Zeide…..


Morsche Leut,

heut meldet sisch de Bembelzwersch mal vorm Spiel. Es is ja aach e Ding, das mir mal widder hoffe könne uff so en Champignongs-Lischa-Platz komme könnte. Hätt mer net devo träume könne. Abber gut, mer woll des jetz net ganz so hoch hänge, abber es fühlt sisch gut aa. Wie mer ja übberhaut saache muß das sich unserne Bube ganz tapfer schlache, bis jetzt. Die lasse sisch aach net von dem ganze hinnerlstische Gemausche von de DFL und dem verschißenen DFB uffhalde.  Erinnert ihr eusch noch ? Im Mai als mer es letzte mal bei dene Fischköpp gekickt habbe gabs doch den ganze Zauber mit unserm Mannschaftsbus un unflädisch Beleidischung von dene Wasserköpp. Wenn unserne Fans mit Bierbüchse, Banane un annerm Zeusch nach em Manschaftsbuss werfe würde hätte mer sofort mindestens aa Geisterspiel am Baa. Un was is dene Fischköpp passiert? Nix! Des is also die Rechtsufffassung vom DFB. Abber was solls, net schon widder übber die schmierische möchtegern Mafiosi aus de Otto Fleck Schneisse uffresche. Die habbe ja sowieso die Kacke am Hacken. Net nur das die Woch raus kam das die, ach so super ehrlisch un unparteiisch, Anwaltsferma die de DFB zum Uffklärn engagiert hat selbst rischdisch Dreck am Stecke hat weil die in so em Steuerhinnerziehungs Ding mit drin hänge, na da kimmt aach noch die Staatsanwaltschaft Frankfort un behaupt das de DFB abber aach garnix mehr beiträschd zum Uffklärn von dem Sommermärschegemauschel.Un die Hannebambel masse sisch an übber Fußballfans Reschd zu spresche.

Abber komme mer doch uff de Spieldaach zurück.  Es werd bestimmt net ganz aafach heut bei den Fischstinkende Wiesenhofhähnscher. Weil, die stehe ja schon widder middem Rücke zur Wand. Un aach die annern Nordlischter habbe ebe nix zu lache. Wenn mer sisch dann mal so die momentane Fußballandschaft aguggt habbe mer ganz obbe un ganz unne ziemlisch lange Gesischder zu begutachte. Obbe die versammelte Küstebewohner im Tabellekeller un unne de FC Bauern, der ganz komisch aus de Wäsch guggt weil kaaner mer so rischdisch Respekt vor dene hat. Erst müße se sisch e glücklische Unentschiede bei uns abhole und dann verlieren die aach noch die Tabelleführung an die Emporkömmlinge aussem Osten. Was mir abber aach mäschdisch stinkt. Der dreckische Dosebefüller aus Austria hat so viel Kohle neigepampert das die wie uffgezoche spiele. Abber warte mer mal ab, dene werd es Fell früher odder später aach übber die Ohrn gezoche. Un soviel mer aach übber die schenne, die eischendlisch Schuldische sitze beim DFB un bei de DFL. Die habbe ja sämtlische Regeln un Vorschrifte bis zum geht net mehr gebeuschd um dene Brauseköpp die Lizenz zu gebbe.

Also Leut merkt Eusch, net es Herz vom deutsche Fußball sitzt in de Otto Fleck Schneisse, sonder es Krebsgeschwür!

Bis dann also Ihr Leut, mer liest sisch !

Ihne Ihrn Bembelzwersch

Hald e mal de Ball flach….


Heut mußt de Bembelzwersch mal de Duden bemühe. Alldieweil er immer widder, un besonners seit Gestern widder, in de Berichterstattung übber die unsächlische DFB Strafe des Wort lese mußt. Ausschreitungen warn des damals als de Joschka un de rote Dany Pflasterstaa geschmiße und Wasserwerfer agesteckt habbe. Wenn in Kreuzbersch un Hamborsch am 1. Mai hunnerde Schaufensterscheibe zu Bruch gehe und Müllcontainer brenne, des sinn Auschreitunge ! Abber net wenn zwaa Dummbatze sich von em Haufe braune Lumbe provoziern lasse un Leuchkuchele in de annern Block schieße. Aber leider habbe wohl unsere Berischderstatter alle des RTL II Syndrom un müsse aus jedem Miggeschiß e Story mache die de lüsterne Couchpotatos en Hautorgamsmus in Form von Gänsehaut beschert. Da werd also uffgebuscht was es Zeusch hält, es wern die Eintrachtfans im allgemeine, un die Ultras im besonnere in a Dippe geschmisse ohne aach nur aan Gedanke dran zu verschwende das es wie im Bürschekriesch aussehe det wenn mir Eintracht Fans alle Randaliere un Pyromane wärn. Un klar, de Herr Durstewitz immer in vorderster Front : Kommentar in der FR 27.09.16. Abber aach die FNP streichelt dem Schmiernsyndikat DFB die Eier in ihrm Kommentar :Kommentar FNP 27.09.2016.  Debei sollt mer doch denke das bei de Herrn Pressevertreter, die sich ja als Hüter der Demokratie uffspiele, en riesen Uffschrei dorsch die Reihe gehe müßt, weil sisch de DFB anmaßt e Parallelrechtschprechung in unserm Land zu etabliern. Zuschauer ausperrn dorsch de DFB geht eischentlisch garnet. Der hat nämlisch kaa Hasureschd. Un Kollektivstrafen sind dorsch unser Grundgesetz verbode. Abber des juckt die halt net. Lieber im Mainstream mitschwimmme, un hoffe das mer bis zur Rente net beim Chef aneckt.

Isch seh de Augstein in seim Grab rotiern…..

Was bilde die sisch dann ei ??


Heut is es mal widder soweit! Die Dirty Old Man vom DFB sitze mal widder übber uns Eintracht Fans zu Gericht. Zeite sinn des ! Die größte Mafia Organisation Deutschlands maßt sisch an übber meist unbescholtene Leut zu Urteile, kollektiv en bunte Dorschschnitt unserer Gesellschaft in aa Dippe zu werfe und behaupte die würde die Sicherheit in un rund um die Stadien gefärde.

Klar is der Umgang mit Pyros von den paar Simpel net grad Verantwortungsvoll. Da brauche mer net drübbe zu streide. Nur sollde die alte Säck in de Otto Fleck Schneiße mal emdlisch kapiern das mer des Problem so net in de Griff bekommt. Erlaubt Pyros an bestimmte Stelle im Stadion die von ausgesuchte Leut abgebrannt wern. Es wird trotzdem noch den aane odder annere Hernrissische gebbe der mitte im  Volk sei Ding abziehe will, abber es wern mit Sischerheit wenischer sein als jetzt. Un was is dann mit der sau teuren Videoübebberwachungsaalach ?? Is mer werklisch net fähisch einzelene Zündler rauszugugge ? Odder will mer des gar net. Des würd allerdings zu der Strafmentalität von DFB passe. Wenn isch dann noch lese muß, das sisch die Schmiernkomödiante vom DFB  mit Schmätransparente uns Schals befasse will, weil die sisch beleidischd fühle bleibt mer es Lache im Hals stecke. Kritik vertrache könne die genausowenisch wie die Pate von Fifa un Uefa.

De Eindruck, das es dene garnet um Sicherheit geht verstärkt sisch immer mehr. Dene geht es viel mehr um en Machtkampf mit unabhängische, kritische  Fangruppe. Dnen Herrn wär doch so en gleichgeschaltete Haufe wie ihrn Fanclub-LaMannschaft am liebste in unsernen Stadien. Dezu noch e paar sektschlürfende Hippster, un zwaa Dutzend Familiebabbas mit Pampersterroriste uffem Arm, und ferdisch is des friedlische Fußballfest a la Brauseclub un FC Bauern. Dene kann mer dann ordentlisch Geld fer de Eitritt abknöbbe, die meckern net, zahle und sinn ansosnte pflegeleischt wie mit Lenor gespühlt.

Nur Leut, kapiert mal! Des funktioniert net!  Mir lasse uns von Eusch unsern Fußball so net vermiese. Mir lasse uns weder von dorschgeknallte Dorfscherrifs (Dummstadt), noch von selbsternannte Körperkontrollöre ( Pillenkusen ) noch sonst von irschend aaner Schikane uffhalde. Un wenn ihr mahnt Fahne, Schals, Choreos, odder Vereinsfarbe verbiete zu könne, vergesst es ! Mir finne en Wesch euer schmutzische Geschäfte zu dorschkreuze. Je mehr ihr Druck ausübt, des do größer wird unsern Widerstand.

In diesem Sinne…. #FUCKDFB 

Euern widerborsdische Bembelzwersch

 

Lieber DFB, Liebe DFL


Den Stinke Finger zeischt Eusch heut de Bembelzwersch !

Ihr habt Eusch die Saison alle Müh gegebbe uns Eintracht Fans und unser gloreisches Adlerteam endlisch los zu wern. Genutzt hat es Eusch nix.

Uffriss habt der gemacht mit Blocksperre, Geldstrafe und Zuschaueraussperrunge ! Un hats was genutzt? Euer Pfeiffeköpp habbe sisch redlisch bemüht, so unuffällisch wie möschlisch, unser Team immer widder zu bescheiße, Choreverbote habt ihr ausgesproche un zum Ende hie hat dann noch en abgedreht Komunalnapoleon aus Dummstadt versucht die Verfassung auszuhebeln. Hats was gebracht ? Ne!

Ganz im Gescheteil ! Die Mannschaft hat sisch selbst widder ausssem Sumpf gezoche. Ja, ja isch waas es aach, es is noch net ganz vorbei, abber kaa Sorsch, die Jungs mache des klar bei de Fischköpp mit dem Hinkel uff de Brust. Un dem Dorfnapoleon habbe mer es aach rischdisch gezeischt. Von wesche isch kann die Adler aus meiner Stadt raus halde.Die Fans habber rischdisch klasse reagiert und  es Verwaltungsgerischt mit Eilanträsch zugeschisse. Des war net nur wischdisch für alle Fans die weiterhin zu Auswärtsspiele fahrn wolle, des war aach e Zeische für gelebte Demokratie. Mer lasse uns unser Grundreschde net so eifach von so em wildgeworne Scheriff weg nemme.

Un dann Gestern ! De Wald hat gebrannt, de Bedong vom Stadion gebebt. E Stimmung im Stadion als gings um die Meisterschaft ! Ja, ihr Bauern Dödel, so geht Leidenscahft für sein Verein. Net Nuttenbrause un Lachsschnittscher, Äbbelwoi, Bier und Stadionworscht ! So schläschd es Fußballfan Herz. Merkts Eusch wie des geht, mer kann doch e Mannschaft zum Siesch trache wenn die Fans hinner ihrm Team stehe und alles gebbe.

Un ihr Funktionärs Kappe, ihr die ihr nur guggt wie ihr am beste euer Tasche mit annern Leuts Euros vollstobbe könnt, merkts Eusch ein für alle mal, Eschde Fans die de Fußball un ihre Vereine Liebe, die könnt ihr net aus de Stadien vertreibe, ihr Hannebambel ihr net !!

Euern Bembelzwersch