Bembels tönende Wochenschau 4/2015


Mondach, un immer noch im Meierrausch. Da hat der abber aach hiegelangt der Alex. Das es Stadion getobt hat is ja klar. Das sisch die vereinte Journallie derart übberschläschd hät isch jetzt so net gedacht. Mer sollt net vergesse das die Herrn Schreiberlinge aach oft gench uff de Alex geschennt habbe. Von wesche der fällt uffem Platz rum wie Falschgeld un so weider. Egal, jetzt habbe se alle de Meier lieb. Sogar The Guardian in England hat übber unsern Fußballgott berischded. Un des is net die Sun, des is eher sowas wie die FAZ odder Rundschau in England. Hier gehts zu de Engländer. Besonners de Express aus Köln hat mer gefalle. Die habbe ja geschribbe das de AM14FG de FC „zlatanisiert“ hat. Schee, des hat mer besonners gefalle. Die habbe doch Humor die Jecke von der dreckisch-grau Kersch. Obwohl mer ja so en Dummbabbler wie den Zlatan garnet braucht , wenn mer en AM14FG hat. Es läft ja net schlecht in de Lischa im Moment. Net nur fer die Eintracht, sondern aach so allgemein. Ziemlisch ausgeglische des ganze,die Zuschauer ströme in die Stadie, un die dabbische Bauern gewinne nur noch mit geschenkte Elfmeder. Un da kimmt der geistisch minderbemittelde Draxler von de Blöd-Zeidung daher un schreibt das die 50+1 Reschel abgeschafft gehört. Der hat ja de Schlach net gehört. Das die Volksverblödungsmaschin gern englische Verhältnisse hät, is ja klar. Da könnt mer ja mit de Scheichs un annern geldungssüchtische Clubeischner exklusiv Verträsch abschließe. Möschlischerweise hätte die aach gern de FC Blöd-Altona odder so uff gemacht.. Abber was soll isch misch uffresche. Wie de Einstein schon gesacht hat, es gibt zwaa Dinger die sind unendlisch. Es Universum und die menschlische Dummheit, wobei er sisch beim Universum net sischer war.

Am Diensdach war dann Champignons Lischa.  Zuschauer Rekord in Wolfsborsch. 17.000 wollde ihrn Club der Herzen sehe. Abber nur weil de Winterkorn gesacht hat, das die diewo ins Stadion gehe, am Mittwoch frei habbe. Da kann mer als VW-Fließbandabbeider schon ma zum glühende Fan wern.  Na wenischsdesn habbe se sisch zu em Siesch gerumbbelt. De Modezar, unsern Kevin, ja diesma sein Kaste diesma sauber gehalt in Paris, grad weil er ja letzt Woch sich zwaa dicke Klöpps geleist hat. E ganz besonners Leistung hat ja so en Edelkicker aus Madrid geleist. Der Sergio Ramos, also der hat des erschendwie geschafft, so was wie en Kopfsprung vom Fünfmederbrett aussem Stand im Strafraum zu mache nur das halt kaa Wasserbecke unnerm war. Also net das der sisch weh gedan hat, der wollt halt en Elfmeder schinde. Des war zwar genau so offensischtlisch wie am Samdach bei dem Bayerntölpel gesche Augsborsch, nur ebe viel artistischer. Zum Zerkus Real. Übber die Gladbacher redde mer mal am beste garnet.

De Hammer der Woche, geht eindeudsich an die DFL ! Glückwunsch ihr Pappnase. Was ihr eusch da geleist habt is schon was besonneres. Net das des verkehrt wär uff den #refugeeswelcome Zuch uffzuspringer, abber wie kommt ihr den uff die saudumm Idee, des mit de Blöd-Zeidung zusamme zu mache? Des is ja genau so als wenn mer die Pegida als Begrüßungskomitee  uff de Münschner Bahnhof stelle det. Das dann ausgereschend de größter Flüchtlingshetzer aach noch behaupte dud das de FC St.Pauli nix für Flüchtling übbrisch hätt, is ja Geschichtsschreibung nach Nazi odder SED Art. Odder täuscht sisch da de Bembelzwersch un de Herr Diekmann is einfach nur krank und bräuschd e gut Nerveklinik?? Na, wenischdens de Verein aussem Puff hat sisch verweischerd un mäschd den Scheiß net mit. Da kann isch nur saache Hut ab, es wär ja schee wenn unser Eintracht genaus so Eier in de Hos hätt. Dem Bembel sein Beitrach vom Mittwoch. Abber da die Eintracht mitschwimmt wie en Hering im Schwarm, hilft nur Ärmelnuffkrembeln,dann sieht mer den blöde Uffnäher net. . Ganz schlimm is ja der Krüger vom FSV. Der hat folschendes gesacht :  „Ich verstehe St. Pauli gar nicht Ich hätte mir eine transparente und offene Diskussion gewünscht.“ Wie soll dann des gehe, wo der Diekamnn nix anneres im Kopp hat als mit Dreck nach St.Pauli zu schmeiße. Abber gut, Bild Frankfort soll wohl de Bernem gewoche bleibe. Na jedenfall derfe mer gespannt sei was sisch die Fans fers Wocheend eifalle lasse. Uff jedenfall habbe die Fans bessere Idee un mehr Rückgrat als die meiste Fußball-Manager bei de DFL un de Vereine. Die brauche kaan Vermarkter und Dubiose Partner um Aktione zu starte und Solidarität zu zeische.

In dem Sinn also wünsch isch eusch en scheene Spieldach un unserne Adler nadürlisch en Auswärtssiesch.

Euern Bembelzwersch

6:2=3…… mal AM14FG


„Ich musste nur den Fuß oder den Kopf hinhalten.“ hat er gesacht de AM14FG. So afach is Fußball. Odder aach net. Grundsätzlisch is ja de Zwersch genauso begeistert von unserm Fußballgott wie jeder annere. Nur weil halt de Bembelzwersch en kridische Denker is, zäumet er ma den Gaul von hinne uff un guggd sisch die ganz Mannschaft a.

Also unser Abwehr hat ja am Samsdach gestanne wie e aans. Na meistens jedenfalls. Bis uff die zwaa Patzersche bei de Geschetorn. Des kann mer abber bei so em Spiel leischd verkrafte. Werklisch gut hat mer der Iggy gefalle, bissisch wie en Rottweiler, schnell wie en Windhund un ausdauern wie en Husky. Da kann sisch ma de Schändler e Scheibsche abschneide. De Vadder Abraham un de Russ hatte ja die Kölner Stormflitzer reschd gut im Griff, bis halt da uff die zwaa mal. Egal, nur de Ozzy is e bissje abgefalle. Erschendwie kam der net so uff Tourn. Wenischtens hat er abber kaan große Mist gebaut. Übber unsern eiskalt Finnische Ballfänger braucht mer aach net viel Worte mache. Sauber Abbeid hat der abgeliefert, ausser beim 5:2, den hätt der eischendlisch mit de Kapp fange könne, wenn eer net so weit drauße gewese wär. Egal geschad hats nix un beim nächste Spiel was er ja wo er zu stehe hat.

Ausgereschend unsern jüngste un schmälste, de Stender des halbe Hemd, haut in de erst Minud so en Rheinländer von de Fies. Da habbe die gleisch gewußt, das heut fer die Geißböck nix zu hole is, weil die Adler hungrisch sinn. Hat er gut gemacht, de Bub. Ach sonst hat der e ordentlisch Spiel gemacht. Der werd immer besser so als Ballverteiler un Schaltstell. Un des klappt ja zwische ihm un dem Reinartz rischdisch gut. Wobei der nadürlisch mit dem Hase B. fer die Fehlpäß zuschdändisch zu sei scheint. Des sollt die zwaa sisch schleunschst abgewöhne, des Fehlpass spiele. Des geht dem Bembelzwersch viel zu viel uff die Nerve.Des kann mer im meim Alder net mer so gut aushalde.

Unser Aagreifer sinn ja rischdische Egoiste ! Kaan aane Ball habbe se unserne Mittelfeld- un Abwehrspieler gelasse, damit die aach emal uffs Tor schieße könne. Werklisch war. Un vor alle der Meier ! Wenn mer jetzt des ma hochreschne dud, so mit dem Jean Luc un dem Sefe ihrne Torn, kann des schon ganz schee eng wern fer so manschen kommende Geschner. Klar, des nächste Spiel is es schwerste un Gäul habbe mer aach schon kotze sehe. Trotzdem glaab de Zwersch das mer mit der Offensievabteilung noch rischdisch Spaß habbe wern. Zum mal ja aach noch de Luca, un die Katz uff de Bank hocke. Mer müßte halt nur hinne noch stärker wer. De Iggy hat ja sei sach gut gemacht un der kann ja noch bessern wern. Die zwaa korze Auszeide die sich die Abwehr genomme hat, kann mer ja in so em Spiel wie am Samsdach verzeihe un sogar verstehe, nur sollt mer des net zur Gewohnheit wern lasse. Sonst geht des aach emal ganz schnell nach hinne los. Abber de Bembelzwersch is ja net der Verkünder der Apokalypse, des übelass isch annern, de rot Bild zum Beispiel, obwohl die sisch des Wocheend fast übberschlache dud vor Lob fer die Mannschaft. Abber des ännert sisch ja bei dene ganz schnell.

Womit da Zwersch ja mal gar kaa Problem hat, is die Zieschebock Fans zu lobe. Isch kann zwar weder die Stadt, die Leut dort, noch den Karnevalsverein leide, abber Hut ab ! Die habbe ihre Looserteam aach nach em 5:1 noch unnerstützt. Des bringe ausser dene glaab ich nur noch mir zustande. Was misch dann zu em werklisch blöde Vorgang bringt, der misch net selbst getroffe hat, abber widder ma zeischd das net übberall wo en Adler uffem Trikot zu sehe is, aach en Adler drinsteckt.

En Kollesch von mir wohnt halt am Rand von de Werraa. Klar kann ja net jeder in de geilsten Stadt der Welt lebe. Als der dann nachem Spiel am Samsdach Haam gefahrn is wollt er halt noch den Buss von de S-Bahnstation in sei Dorf nemm. Nur des blöde is, das der net mehr gefahrn is.  Fünf Kilomeder im Nieselresche nach Spiel zu dabbele is ja net grad en Spaß. Zufällisch hat der dann gesehe das da Leut sinn die dorsch sei Dorf fahrn uff ihrm Heimwesch un die aach noch im Eintracht Outfit sinn. Klar das der die gefracht hat, ob se ihn mittnemme könnde. Klare Antwort, NE!  Da frach isch misch was des fer Leut sinn. Eischendlisch werd ja immer von de Eintracht Familie geschwätzt, un davon ma abgesehe, wäre des doch normal jemand mit zunemme un den net im Resche stehe zulasse. Zumal mer ja in de Übberzahl is. Übber so e Verhalde kann de Bembelzwersch nur de Kopp schüddele. Trotz #refugeeswellcome is es immer noch sau kalt in Deutschland.

Bis dann, Euern Bembelzwersch

Bembels tönende Wochenschau 3/2015


Guude Leut,

nix los. Länderspielpause habbe mer gehabt. Na ja, die Schreiberlinge von de versammelte Presse habbe aach net so reschd gewußt was die schreibe sollde. is ja aach ka Wunner, wo kaaner von unsere Adlerträscher aach nur in de Näh vom Jogi sein dorschgestylte Kader kimmt.

Abber halt ! Stimmt ja net. Es is ja doch e bissje was bassiert übbers Wocheend. In Frankreisch habbe se sisch sowas von geärschert. Die habbe nämlisch für ihr Euro next Jahr Verkehrsschilder mache lasse, das die Hölländische Wohnwachegespanne uff de Standsupr von de Audobahne fahrn müsse. Die könne se ja jetzt eimotte, weil dem Jogi sei “B”-Elf, also die Deutsch-Türkische Nationalmannschaft die Holländer drei null versohlt habbe.

Hup Holland Hup

Hup Holland Hup

Ihr fracht eusch jetzt wie kimmt de Zwersch uff Jogis “B”-Elf ? Ganz aafach, die meiste von de Türkische Nationalkicker sinn in Dortmund, Lüdenscheidt odder Kreuzbersch geborn. Des nenn isch mal klever, die lasse ihr Kicker in de Juchend von deutsche Vereine ausbilde un hole se dann in die Türkei zurück. Da habbe se rischdisch Geld gespart, un die Bube habbe e rischdisch gut Ausbildung gehabt. Des nennt mer übbrischens Globalisierung, wenn de aane die Abbeid macht un de annere de Rahm abschöppt.

Hunnerd Millönscher ! So viel will die Eintracht die Saison umsetze. Beachtlisch. Wobei mer ja saache muß das des ja eischendlisch nur Klimpergeld is ,wenn mer des mit dem Vergleischd was die da in ihre Glastörmsche in de Innestadt umsetze. Nur schad das die Frackträscher aus de Teppischabteilunge von dene Termsche sisch net für die Eintracht engagieren . Abber mer schaffe des aach ohne die Geldsäck. Un übberhaupt, unsern neu formierte Vorstand scheint sisch ja mäschdisch ins Zeusch zu lesche. Aach wenn isch am Wochend hörn mußt das sich ja der Hellman garnet so um die Fans kümmert wie der immer behaupt. Da hat sisch nämlisch aaner beschwerd das der dem Hellmann e mail geschickt hat das sei Sitzschal im Stadion kabutt is, un er kaa Antwort gekrischd hat. Klar, de Vorstand von de Fußball AG kümmert sich um jed Sitzschal im Stadion……Mansche laafe halt mit em orsch dicke Brett vorm Kopp rum.

Unsern Alex, de AM14FG, is ja widder fit un werd wohl am Samsdach dene Zieschehirte aus dem Kaff mit de Kersch diewo nie ferdisch werd, des aane odder annere Törsche eischenke. Un wenn net, dann is des aach net so schlimm. Hauptsach er is widder fit un uffem Platz. Des dud de Mannschft gut un uns Fans sowieso.

En ganz besonder Klops hat sisch ja de WDR geleist. Da habbe so zwaa Pseudointelektuelle Gutmensche gemahnt die müßte mal ebbes übber Fußballfans berischde. Da kann isch nur sache, Herr lass Hern reschne !! Da werd von Mafia, Lust an Gewalt, braune Soße, Hogida un jeden annern Müll parliert. Des ganze dann in a Dibbe geworfe, umgerührt und dann kimmt debai raus das alle Fußballfans potenzielle Verbrescher sinn. Nemmt eusch ma die Zeit un hört eusch des gesabbel ma a. Es dauert zwar verzeh Minude, abber es lohnt sisch. Hinner her is dirs so schlescht wie noch nie in deim Lebe. Hier gehts zu dem Müll !

Sie sinn wieder da ! Unsere Weltebummler. De glücklische Heinzi, weil er zur EM derf mit seine Schluchtekacker, der mürrische Sefe, weil er nix getroffe hat, de Verletzte Carlito mit em ledierte Schiebaa un geprellde Rippscher un en immer in sisch ruhende Zen-Hase B. Zum Glück hat sisch kaaner ernstahft verletzt. Zumindest die bescheuerte Freundschaftsspiele könnt sisch die Fifa ja werklisch schenke. Kaum fängt die Saison a, müße die Leut schon widder fer nix un widder nix um die halb Welt fliesche. Des is gud fer die CO2 Bilanz, odder so. Abber erschendwie müße ja die Blatters der Welt ihr Dasche voll krije.

Die Lischdgestallt hat Gebortsdach heut, de Kaiser ! Ma erlisch Leut, was soll dann der Uffzuch ?

Gehen über Leichen

Gehen über Leichen

Weil dem Blatter sein langjährisch Wasserträscher Worfdach hat werd en Uffstand gemacht schlimmer als bei de Lisbeth. Sinn mer doch ma ehrlisch, kicke konnt der, abber sosnst ? Klar Geld mache und Kinner mache, da war er aach groß dirnn. Un jetzt hört mer uff, von wesche er hat des Sommermärsche 2006 nach Deutschland geholt. Die Aktion stinkt heut noch nach Korruption un Schmiergeld. Un sei innisch Freundschaft mit dene Sklavetreiber aus de Wüste werd dem Knorr Suppekasper aach verziehe. Abber Leut, was soll`s, es RTL Puplikum freut sisch übber en Prommi dem mer die Eier schaukeln kann, un die Welt is in Ordnng. Macht ihr nur, de Bembelzwersch drinkt heut Abend en Schobbe uff all die, die ihr Knoch kabutt gemacht und vielleischt ihr Lebe gelasse habbe, weil solsche „Lichtgestallde wie de Franzel net es Maul uff mache und den Scheische bis zum Aschlach in de Arsch kriesche.

In dem Sinn Leut, wünwcht Esch de Bembelzwersch e schee Wocheend, un de Eintracht Moije drei Punkte.

Ferdisch !!!


Guude Leut,

es is geschafft. Die Saison is gelaafe. Jetzt werd überall zusammen gezählt, gereschnd un jed Erbsje drei mal umgedreht. Des nennt mer dann Analyse. Jetzt komme all die Schlaumeier aus ihrne Löscher, die soswoeso alles schon immer gewußt habbe. Lusdiche Zeide wern des jetzt.

Er trifft mit dem Fuß,er trifft mit dem Kopf,
er trifft wie er will,sogar mit dem Zopf,
Fußballgott, Fußballgott,
Alex Meier Fußballgott!

So, des Kannönsche hat sich unsern Fußballgott jetzt doch noch geholt. Sauber Abbeid, Alex. Des Ding haste die Verdient !! Vor alle Dinge is der Alex kaan Lautsprescher, also kaaner der unnödisch uffen Putz haut. Saache dud der wenisch, abber wenn dann kann er aach ganz schee austeile , wie zum Beispiel als de Bruno ihn so agekackt hat. Abber Schwamm drübber, de Bruno waas jetz aach endlisch was de Fußballgott wert is.     hsv2                  Wenn mer den net hätte, häts schon manschma ganz dunkel ausgesehe für unser Eintracht. Also Alex, Danke, werd schnell widder fit, mer brauche disch un dei Torn.

Des Spiel gestern war erstaunlisch munder un schnell, mer hat ja net unbedingt erwarte könne das die Pille  werklisch noch e Spiel gewinne wollte. Un unserne wollte halt ihr Heimserie halte un dem Dagobert noch e paar Euro in de Sparstrumpf spiele.Mir wars reschd, es gab e munter Spielsche un, wie immer e rischdisch gud Stimmung im Stadion. Des scheene is ja bei den Babsäck  aus de Chemiefabrik, das die net nur ganz ordentlisch kicke, sondern die biete aam fer sei Eitrittsgeld e ordentlisches Spätgrieschisches Drama uffem Platz. Also net weil die Spiele mit dene so dramadisch wärn, sondern weil vor allem die Bahnschrank, de Fiesling, immer im und um de Strafraum umfällt wenn in seiner Umgebung drei Luftmoleküle in Beweschenug gerade. Des rafft ihn immer dahie, wie wenn de Zeus ihn persönlisch mit em Blitz gefällt hät. Wenn mer des Blondsche noch e bissje schminke ded, könnt der glatt die Julia beim Scheksbier spiele.Un der is net de Anzische der die Kunst der Fallsucht oscarreif vorführn kann. Des kann der scheene Araber, de Bel-arabi nämlisch aach. Also Hut ab, wenns nix mer mit Fußball is, Herr Fiesling, dann kannste immer noch nach Hollywood gehe, vielleischd werste da aach noch Gouverneur so wie de Arnie aus de Albeschlucht. Allerdings habbe mir ja aach so den aane odder annere Patient im Team. Wie der Schändler so Plan- un Hernlose übber de Platz stolbern dorft is mir e Rätsel. Net nur das kaan aane Ball von dem agekomme is, na da rennt der Dabbes korz vor Schluß den Modezar noch im eischene strafraum um! Kerle, wenn des es zwaa zwaa gegebbe hät, isch hät den eischenhändisch verpackt und mit FED EX zu Griensmann geschickt! Soll der doch da drübbe sei Kabinetstückscher mache. Bei de Amis fällt des net uff. Die merke eh nix. Heilisch Welt, hoffentlisch find der Bruno en gescheide Rechtsverteidischer fer die next Saison.

Übberhaupt, de Bruno! Der hat jetzt rischdisch zu abbeide. Mer wolle ja schließlich net stehe bleibe, sondern weider nach obbe komme, sache jedenfalls unser Spieler. Da kann eusch de Zwersch nur saache, risdisch so, wer sisch ewisch klaa meschd kann aach net wachse. Des muß isch als Zwersch ja wisse.

So Leut, genuch für heut, feiert de Fußballgott mit seim Kanönche noch e bissje, is ja Sonndach un moje werd ja aach net geschafft.

Also bis dann ihr Leuet,

Euern Bembelzwersch

Nervös wie Wiesenhof Giggel, odder sach mir wo die Punkte sinn!


Guude,

die Woch is de Spieltdachsbembel e bissje spät dra. Sorry, isch hat besuch gehabt von em Terrorzwersch. Annern nenne sowas Enkel. Naja was soll isch saache, des war ja mal widder nix mit Auswärtspunkte. Mehr hat sisch ja dra gewöhnt., an des rumgegorgg da Auswärts. Un jetzt hat sisch der Sony, der am Samsdach ja noch als Anzischer rischdisch Wirbel bei de Giggel im Strafraum gemacht hat, schon widder e Kreuuzband gerisse! Bei so viel Pesch könnt sogar de Bembelzwersch es Kotze grieje. Unsern Fußballgott, fort! Sein Assistent, die Ilse, fort! Jetzt aach noch de Sony, fort!. De Sefe rennt und mäschd und dud, abber es kimmt nix debei raus. Un de Nelson is noch lang net widder de Alde. Naja, un wer uff die Idee kam, dem Tamagotshi Inui sei Option uff die Vertrachsverlängerung zu ziehe, der gehört a de Fies uffgehängt. Das der kaa Schmalz in seine Schüßjer hat wisse mer ja. Abber wenn de wie am Samsdach so allaa uff so en Flieschefänger wie de Casteels zurennst, dann brauchste doch des Bälssche nur e bissje azuhebe un des Ding is drin. Abber na was mäschd die japanisch Kampffeder? Er schubbelt des Bällsche uffs Tor als wenn er dem Kevin e Rückgabe zugespielt hätt! Des hat mir dann abber aach werklisch die Fußnäschel hochgeklappt! Da iss mer nix mehr eigefalle! Es iss ja aach e Kreuz mit unserm Trainer. Erschendwie traut der sisch net, odderer kanns werklisch net besser. So mit de Uffstellung un de Auswechslunge. Das de Iggy hinne rechts gespielt hat war e guud Idee. Viel Mist gebaut hat der ja net. Abber de Medo uff de Sechs is e Zumudung. Un unsern Stendera als Rechtsausse?Ne, da gehöt der net hie! Warum lässt der dann net den Sefe uff reschds spiele, des hat doch mit dem Meier super geklappt als die Ilse Verletzt war, un bringt de Luka von Afang a als des was der eischendlisch is, als Middelstürmer??

Unsern Modezar hat am Samsdach gut gehalt, da kann mer net meckern. Das der sischs dann so e doof Ding eifange muß war bei dem Spielverlauf eher Zwangsläufisch. Russ und Bamba als Inneverteidischer kann mer immer bringe, abber warum spielt de Russ net die Sechs neber dem Hase „B“ und de Zambrano spielt neber dem Bamba ?  Unser laufende Litfassäul, der mit dene viele bunde Bildscher uff de Haut, hätt doch mehr Ruh un vor allem aach e mal en gescheide Pass nach vorne gebracht. Das de Ozzy als emal widder in Sekundeschlaf gefalle is, da drübber resch isch misch schon gar net mehr uff. Des is ja normal. Un Flanke schlache dud der, des graut die Sau. Als wenn mer kaan D.J. uff de Bank hädde !

Was isch abber aach e mal garnet verstanne hab sinn die Auswechslunge. Wie isch schon gesacht hab, gehört der Sefe uff die reschd seit. Un als der Sony sisch des Kreuzband gerisse hat, bringt unser Schaf des japanische Uffziehspielzeusch. Debai hat der mit dem Luca en eschde Mittelstürmer uff de Bank hocke! Den bringt der abber erst in de siebzischsd Minut für de Medo. Der Bub hat ja werklisch geabbeid un gerackert, abber der gehört nach vorne! Der kann Torn schieße, im Geschesatz zum Tamagotchi.

Was soll isch saache? Uffresche du isch misch die Saison net mer. Es geht ja aach net mer um die Worscht, es geht ja nur noch um e paar Milliönscher Fernsehgelder. Vielleischd spiele die teilweis aach jetzt desshalb so schlecht. Wenn de Bruno nächst Saison mehr Geld zum Ausgebbe hat, könnt ja de aane odder anner nur noch uff de Bank hocke odder sogar verkaaft wern.Un wer will dann schon aus unserm scheene Frankfort weg ? Jedenfalls hat de Bruno in de Sommerpaus widder rischdisch Abbeid. Da muß einisches gekaaft un verkaaft wern. Weil des Gegorgg wolle mer uns all net mer agugge in de next Saison.

Lieber mit scheene Fußball unnergehe, als scheiße Spiele un trotzdem verliern!

Es wern spannende Zeite in de Sommerpause!!

Ihne Ihrn Bembelzweersch