Von Götterwetter un em Fußballgott


Guude Leut,

es gibt Dache die sinn eifach kaum zu übbertreffe. De letzte Samstag war so aaner. Mittdachs um aans mit de Leut uffem Markt getroffe, en Schobbe getrunke bei 25 Grad un dann in die S-Bahn Rischdung Stadion. De Herman verprüschele. Also des doofe Stoffmaskotsche vom HSV. Dann noch en korze Schobbe am Gleisdreieck, ab in die Korv un es werd Ernst.
Die Stimmung im Stadion eischendlisch besser als mer des hätt erwarte könne nach de letzte Spiele. Abber so sinn mer halt, mir Eintrachtfans, leidensfähisch bis zum geht nemmer. Na, jedenfalls hat des dann ja mit dem Torn schieße ganz ordentlisch geklappt un so rischdisch konnt mer die Fischköpp aach net ernst nemme. Halt en typische Absteischer der uffgegebbe hat aach wenn die immer ebbes anneres erzähle. Eischendlisch warn die 3 Punkte schon uffem Konto un so en rischdische Uffrescher net mehr zu erwarte. Bis dann so uff a mal um die 70. Minut rum noch e mal Unruh uffkam im Wohnzimmer. Da hat sisch hinne vor de Familiekorv nämlisch so en Lange Kerl mit em Zopp warm gemacht. Rischdisch, de AM14FG ! Je länger der da hinner rumgehüppt is des do unruicher words Volk in de Nordwest Korv. Die Alex Meier Gesänge wurde halt immer lauder un lauder. Klar, wenn de Alex schon mal uff de Bank sitzt, dann wolle mer ihn aach kicke sehe, un jetzt grad zum Trotz weil de Kovac uns so veräbbelt hat un der den Alex eh net ab kann. Als der dann den Alex hat eiwechsele wolle hat der erst mal so getan als werd er des net mitkrische un is weiter hie un her gehippt. So en Schluri. Als de Alex dann an de Seitelinie stand un tatsäschlisch eigewechselt wurd, gabs kaa halde mer im Stadion. Kollektive Glückselischkeit die sisch in übber Verzischtausend stimme entläd kann schon Gehörschädigend sei. Jedenfalls kann isch misch net erinnern das es im Stadion schon mal so Laut war. Un dann meschd der aach noch e Tor. Dann war es Volk dorsch mit de Welt, un des zu Reschd. Sowas gibts eischendlisch garnet. Da kann mer nur de Hut ziehe was fern abgelutschte Drecksack der Alex is. Allaa schon wie der den Gacinovic in die Mitt geschickt hat damit er Platz hat un ihm kaan Verteidische uff de Füß steht war schon abgezockt. Un wie der dann des Ding da ins Tor nei schubbst, des kann halt nur de Alex. Jeder annere von unsern Kickern hätt des Ding Rischdung Flughafen gedrosche. Dabei wolle mer net unsern Abraham vergesse. Das der in de 90. Minud noch mal als Inneverteidische so en Sprint hieleschd un dem Alex den Ball so sauber uff de Fuß zaubert is schon e Extralob wert. Der hätt ja aach hinne bleibe könne und die letzte Minude gemütlisch runnerspiele könne. Na jedenfalls hätt dann jedes Lärmmessgerät sein Geist uffgegebbe bei dem Peschel den mir da produziert habbe. Jeder da da in dem Moment net wenischdens e bissje feuschde Aache gekriet hat, der liebt de Fußball net.

So, jetzt genuch Romantisiert. Es werd Zeit das de Zwersch widder mal dem Aane odder Annere uff die Füß dabbelt. DEs Ding mit dem Kovac is ja dorsch und abgehackt, abber de Fredi un de Bruno sollde sisch gut übberlesche ob se da net en große Fehler mache wenn se de Meier eifach so abschreibe. Sportlisch sowieso, er hat ja am Samsdaach gezeischd das er es immer noch kann un er ganz schee wertvoll sei kann. Beim Hasebe hat aach kaaner rum gemacht wesche seim Alder. Zum anner, mir könne ja gut lebe mit unsrer Multikulti Trubbe, abber so ganz ohne e beständisch Gesischt un e Person mit der sisch die Fans identifiziern könne geht des uff dauaer aach net gut. Es dud bestimmt kam weh wenn mer dem Alex en Leistungsbezochene Vertrach gibt. Fer annern Pauseclowns habbe mehr schon mehr Geld em Fenster nausgeschmisse. Also rabbelt eusch uff un gebt dem Alex was er sisch redlisch verdient hat. Un kommt mer net mit de Knallharde Manager Nummer da her. Es hat noch kaam geschad wenn er uff die Fans zugegange is, un dene ihrm Fingerspitzegefühl e bissje was zugetraut hat. Was debei rauskimmt wenn mer kaan middelwesch finne will Zwische de Fans und de Wirtschaftlische Notwendischkeite kann mer ja in Hannover und Hamborsch sehe.

So, des wars fer Heut ihr Leut.

Weils so schee war hier noch emal gugge : AM14FG

Werbeanzeigen

Neuer Besen, Abrißbirne oder Totengräber ?


Euern Bembelzwersch hat in de letzte Daache ziemlisch viel Brüschel eistecke müsse, also so Verbal. Warum? Ganz eifach, weil er nämlisch net in des allgemeine Bobic Fieber verfalle is. Die gesammelt Presse feiert den Herrn ja schon als Heilsbringer, so wie damals de Schaaf. Un in de Soziale Medie sinn die, die vor seiner Berufung noch“ niemals Bobic“ gerufe habbe weitgehend verstummt. Zum teil nadürlisch weil mer den Mann erst mal mache lasse muß, wenn er schon da is um beurteile zu könne ob des was werd mit dem Herrn. Is ja aach rischdisch. Annererseits sollt mer sisch abber net hiestelle un plötzlisch alles geil finne nur weil jetzt en neue Besen kehrt.  Isch für mein Teil nämlisch, hinnerfrach die Entscheidunge die da getroffe wern, un versuch schon dehinner zu komme was da laufe könnt bei unsrerner Eintracht.  Kritisch bleibe derf mer ja wohl noch, und ich will mer das gejammer garnet erst vorstelle falls der ganze jetzische Aktionismus nach hinne losgeht.Dann nämlisch, Freunde der Nacht, is die Eintracht ganz am Arsch.

Was mir am meisten Bauchgrimm macht, is das unsere ganze junge, immer als große Talente beschriebene Leut mehr odder wenischer freiwillisch die Eintracht verlasse. Beim Kittel bin isch immer noch stinkisch weil mer dem Bub versproche hat, mer läßt ihn net hänge und dann kimmt de Bobic un er werd vom Hof gejacht. Leut, des is net de Stil von de Eintracht, nie gewese. Un wenn sisch des so fortsetze sollte, also so en eher Menschenverachtenden Neoliberalismus, odder wie mer des nenne soll, dann kann des irschend wann net mer mei Eintracht sein. Was die anner Bube betrifft is des natürlisch schwer als Aussestehender da übberhaupt was zu beurteile. Es kimmt mir abber trotzdem komisch vor das de Walsdschmidt und de Rinderknecht trotz  Vertrach un großem un Lob vom Trainer net bleibe wollde. Leider sieht des für misch im Moemnt so aus, als wärn mir mit unserer Mannschaft uffem Wesch zu dem, was mir Eintrachtfans schon immer verspottet und gehaßt habbe, zu ner Seelenlose Söldnertruppe die kaan Bezug zum Verein, de Stadt odder de Fans hat.

Das mer in de Zusammearbeit zwische Leistungszentrum und Bundeslischateam einisches ännern muß, is ja kaa Fraach. Aach das mer den aane odder annere im Funktionsteam austausche dud is ok.  Abber die , die da geholt wern sinn fer mein Geschmack viel zu viel mit Stuttgart odder annere net grad erfolsgsverwöhnte Vereine bekleckert. Des ganze sieht mir zu sehr nach Bobic- Conection aus. Tut mer leid, abber wenn isch neue Leut hole, doch dann net die die mehr odder wensicher mit dem Bobic in Stuttgart gescheitert sinn. Jetzt kommt mer net mit dem Reutersahn, der is die rühmlisch Ausnahme, bei dem hab isch aach kaa Bedenke.

Also alles in allem Leut, de Bembelzwersch bleibt weiterhin skeptisch un iss immer noch der Meinung das de Bobic de absolut falsche Mann fer unser Eintracht is.

Fredi, mir graut vor Dir !!

Ihne Ihrn Bembelszwersch

Was bilde die sisch dann ei ??


Heut is es mal widder soweit! Die Dirty Old Man vom DFB sitze mal widder übber uns Eintracht Fans zu Gericht. Zeite sinn des ! Die größte Mafia Organisation Deutschlands maßt sisch an übber meist unbescholtene Leut zu Urteile, kollektiv en bunte Dorschschnitt unserer Gesellschaft in aa Dippe zu werfe und behaupte die würde die Sicherheit in un rund um die Stadien gefärde.

Klar is der Umgang mit Pyros von den paar Simpel net grad Verantwortungsvoll. Da brauche mer net drübbe zu streide. Nur sollde die alte Säck in de Otto Fleck Schneiße mal emdlisch kapiern das mer des Problem so net in de Griff bekommt. Erlaubt Pyros an bestimmte Stelle im Stadion die von ausgesuchte Leut abgebrannt wern. Es wird trotzdem noch den aane odder annere Hernrissische gebbe der mitte im  Volk sei Ding abziehe will, abber es wern mit Sischerheit wenischer sein als jetzt. Un was is dann mit der sau teuren Videoübebberwachungsaalach ?? Is mer werklisch net fähisch einzelene Zündler rauszugugge ? Odder will mer des gar net. Des würd allerdings zu der Strafmentalität von DFB passe. Wenn isch dann noch lese muß, das sisch die Schmiernkomödiante vom DFB  mit Schmätransparente uns Schals befasse will, weil die sisch beleidischd fühle bleibt mer es Lache im Hals stecke. Kritik vertrache könne die genausowenisch wie die Pate von Fifa un Uefa.

De Eindruck, das es dene garnet um Sicherheit geht verstärkt sisch immer mehr. Dene geht es viel mehr um en Machtkampf mit unabhängische, kritische  Fangruppe. Dnen Herrn wär doch so en gleichgeschaltete Haufe wie ihrn Fanclub-LaMannschaft am liebste in unsernen Stadien. Dezu noch e paar sektschlürfende Hippster, un zwaa Dutzend Familiebabbas mit Pampersterroriste uffem Arm, und ferdisch is des friedlische Fußballfest a la Brauseclub un FC Bauern. Dene kann mer dann ordentlisch Geld fer de Eitritt abknöbbe, die meckern net, zahle und sinn ansosnte pflegeleischt wie mit Lenor gespühlt.

Nur Leut, kapiert mal! Des funktioniert net!  Mir lasse uns von Eusch unsern Fußball so net vermiese. Mir lasse uns weder von dorschgeknallte Dorfscherrifs (Dummstadt), noch von selbsternannte Körperkontrollöre ( Pillenkusen ) noch sonst von irschend aaner Schikane uffhalde. Un wenn ihr mahnt Fahne, Schals, Choreos, odder Vereinsfarbe verbiete zu könne, vergesst es ! Mir finne en Wesch euer schmutzische Geschäfte zu dorschkreuze. Je mehr ihr Druck ausübt, des do größer wird unsern Widerstand.

In diesem Sinne…. #FUCKDFB 

Euern widerborsdische Bembelzwersch

 

Es geht noch was, abber nur gemeinsam !!


Oka Nikolov 18. April um 14:35

· Ich lese sehr viele Kommentare und Nachrichten die ihr mir hier schreibt. Ich verstehe wie nahe euch die derzeitige Situation geht. Ihr seid nicht allein! Ich verstehe das bei einigen Resignation eintritt. Ja, ich verstehe auch das viele von euch wütend sind. ABER, noch sind wir nicht abgestiegen und solange der Klassenerhalt möglich ist wollen wir die Mannschaft kämpfen sehen um das Unmögliche möglich zu machen. Deshalb, auch wenn es nicht leicht ist, lasst uns versuchen das Team weiterhin zu motivieren und zu supporten, das hilft da unten ungemein. Den Kampf kann man dem Team derzeit nicht abstreiten! Wenn es mit dem Tore schiessen nicht klappt, dann müssen wir den Ball halt mal rein schreien, bei jedem Angriff! Ihr kennt doch alle diese Spiele an denen jeder Angriff, jeder gewonnen Zweikampf und jede Parade einen funken im Stadion auslöst. Wenn die Massen aufstehen sobald wir in die gegnerische Hälfte kommen und wenn am Ende “nur” ein Eckball dabei rausspringt das ganze Stadion steht und EINTRACHT EINTRACHT schreit. DAS brauchen wir jetzt. Ärgern können wir uns hinterher noch genug.

Reschd hat er unser Oka ! Es nutzt im Moment kaam Aane was, des ganze Gemecker un Gezeter. Wenn Köpp rolle müße, dann nach de Saison. Jetzt sollte mir Fans uns uff unser sogenannte Kernkompetenz besinne und am Sonndaach den Meenzer Klatschpappe verbal sowas von de Arsch versohle, das die sisch drei Jahr nemmer ins Waldstadion traue. Es hilft de Mannschaft un es hilft uns. Eifach den ganze Frust kanalisiern und rausschreie. Net gesche die eischen Mannschaft sonder für unser Team. Noch könne mer es schaffe, aber nur gemeisam.

Also am Sonndaach im Stadion unnerstütze, jedne Ball gewinn beklatsche un  unsern Stürme mit Eintracht Gesänge mal widder rischdisch Baa mache!

 

Es geht noch was !! #Aufjetzt# uffstehe #zusammestehe 

FORZA SGE für immer !!

Bembels tönende Wochenschau 2/2015


So, das isser jetzt weg, de Meister aller englische Schimpfwörter. Fer umgereschent ungefähr 1,5 Millione Bembelfüllunge odder 4x Darmstad 98. Net zu glaabe, abber isch bin froh das mer den Hannebambel net mer im Stadion sehe müße. Bin nur gespannt ob der des scheene Wort aach de Ballbube uff de Insel a de Kopp werft. Odder nennt der die da „Du Frankforter“ weil des wär ja für so en Insulaner vieleischd ja e Beleidischung. Mer wisse es net, un, is uns aach egal. Solle die doch eikaafe fer ihre Milliarde. Besser werd de Fußball uff de Insel trotzdem net. Am Mondach war ja des Zwitschern, also des Ding da im Internet wo jeder sein Senf neischreibt, sowas von in Uffreschung, weil die Sportblöd am Moin gemaahnt hat das des Sams von Schlacke ja doch noch zu unserner Eintracht kimmt. Bis dann de Sparkassedirektor Heribert gesacht hat es kimmt kaaner mer, der Armin is zufriede mit seiner Mannschaft.Naja isch denk mer das de Armin ganauso gern en gescheide rechts Verteidischer gehabt hätt wie isch. Abber der mit seim Schmärbauch, der Allofs da will ja den Sebi net zurück zu uns lasse. Der hat Schiß das mer mit e stark recht Abwehrseit sei Söldnertruppe beim nächste Spiel aussem Stadion haue. Feischling!  Ach ja un der Kevin, der von de Biene Maja, der is in die Tükei gegange. Klar, da hat der des mit dem Döner werfe eifacher weil da gibts ja sogar mehr Dönerbude als in Kreuzbersch. Obwohl, wenn der net so unverschämt viel Geld hätt habbe wolle, könnt der jetzt bei uns Kicke un Handkäs werfer. Un schönnere Hotellobbys zum nei pinkele habber mer aach als die in Istanbul. Egal, mer komme aach so zureschd. Froh bin isch jetzt das des ganze Millione hi- un hergeschubs erst e mal vorbei is. Da werste ja ganz rahmdösisch bei dene Summe. Da wirkt die EU ja läscherlisch degesche wenn die sisch so übber die paar Kröte fer die Griesche streide.

So ganz nebebei, des is in dem Ganze Geldrumschmeiße ganz unnergegange, hat unsern Mode Zar, de Kevin sei vert Spiel am Stück ohne Geschetor in de Französisch Lischa gemacht. Entweder habbe die kaa gescheide Stürmer da in Frankreisch odder dem Kevin dud die Pariser Luft rischdisch gut. Mir habbe ja jetzt unsern Radetzki im Tor, der wo sei Sach bis jetzt ja rischdisch gut mäschd. Un erschendwie kimmt der aach rischdisch sympadisch rübber. Mir jedenfalls hat des gefalle, das der est e mal en Schobbe dringe wollt, nach dem Stuttgart Spiel.

Am Diensdach gabs dann ja mäschdisch Uffreschung. Da hat de Herrmann am Mondach Abend im Fernseh gesacht, das de Roberto Blanco en wunderbare Nescher is. Was fern Sabbelhannes! Ei was is dann en Wunderbare Nescher? De Yeboah? Der war doch soweit isch waas kaan Nescher sondern Afro-Afrikaner. Also im Geschesatz zu em Afrikaner der die Hautfarb von em Weißbrot hat, der is nämlisch en Euro-Afrikaner, denk isch mir so, weil es gibt ja aach Afro-Amerikaner. Jedenfalls is de Yeboah noch e bissjer dunkler als de Roberto Blanco. Un dann hat de Herrmann noch gesacht das bei de Bauern ja ach jede Menge Schwarze spiele un die Fans des gut finne würde. Als ob es bei dem Wild Berschstamm der Bauern was anneres gäb als Leut die Schwarz wähle. Na, egal. Dem Bembelzwersch is des scheiß egal ob jetzt aaner schwarz, grie, gelb oder sonst fer Farb hat. Hauptsach Mensch.  Ach so, wer der Herrmann is ? Ei des is de Rabe Schwarze Inneminister vom Freistaat Bauern.

Erschendwelsche Gutmensche kame dann die Woch aach uff die Idee, ma ins Internet zu stelle welsche Fußballvereine was für die Flüschtlinge dud. Leut, also isch waas net. Mer sollte des net übbertreibe. Wenn Not am Mann is helfe die alle bestimmt, abber vergesse mer aans net, die Fußballvereine, und net nur die, sondern die ganz Gesellschaft is gefracht wenns drum geht dene Leut mit Respekt zu begeschne. Den Mensche zu helfe e gescheit Heimat ohne Kriesch un Terror zu biete gehört aach dezu. Abber Verein könne un derfe net des ausbüschele müße, was die Politker versaubeudeln. Des ganze Chaos hätt erst garnet so schlimm wern könne, wenn die Schläschtbabbler in Berlin un Brüssel ihr Abbeid rischdisch gemacht hätte. Versteht misch net falsch, isch bin defür das mer die Arme Leut uffnemme un dene Helfe wos nur geht. Abber die Verantwortung träschd unsern Staat. Wie mir, als Mensche mit denen umgehe, des is unsrer Verantwortung. Un da is ma ganz klar, das der Braune Dreck der sisch uff unser Gass breit mäschd, in de Gully gespühlt gehört.

So, jetzt widder zum Fußball. Gödder sinn halt doch was besonneres. So ganz heimlisch hat sisch unser Fußballgott, de AM14FG widder an die Mannschaft ra geschafft un am Donnerstdach ganze 90 Minude e Testspiel gekickt. Sauber ! Des ging alles viel schneller als mer all gedacht hatte mit unserm AM. Des werd unserm Spiel gut dun wenn de Alex widder mitkicke kann. Da hat der Armin der Fuchs ja noch mehr Möglischkeide in de Offensive. Übberhaupt de Armin. Dud der Lumbesäckel doch glatt e klamm Heimlisches Testspiel asetze, ohne aach nur aan Ton verlaude zu lasse, der aale Trickser.

Heut Abend dann wern dem Jogi sei Bube versuche de Pole e Baa zu stelle. So von wesche erster wern in de Grupp fer die Euro. Ma ganz ehrlisch, den Bembelzwersch tangiert des nur so Peripher. So lang der Sauschwab Jogi net zumindest de Kevin aus Paris nominiern dut kan der ganz Haufe mir gestohle bleibe. Isch werd des Wocheend aach ohne Fußball übbrlebe.

So Ihr Leut,des wars fer die Woch. Isch wünsch eusch alle e schee Wocheend. Mer sehe uns am Samsdach im Stadion !

Ihne Ihrn Bembelzwersch