Die Jagd is eröffnet


Guude Leut,

ebe wirds eng. So klammheimlisch hat sisch da wohl so e unheilisch Koalition gebildet. DFB/DFL bediene sisch wohl im Moment ziemlisch übler Medienhurn um ihre Klinisch, Fernsehgrerechte Vorstellung von Fußball dorsch zudrücke. Da dud sisch in de letzte Dache die BlödZeidung und en sogenannde Schornalist ganz besonners ins Zeusch lesche. Am Mondach mache se ihr Titelseit mit ner glatt Lüsch uff, von wesche en Fußballer hätt Knast fer die Fußballultras gefordert. Un am Mittwoch dann Twittert der Julian Reichelt, also der, der wo so aussieht wie e Hipsterabziehbildscher, das die Blöd jetzt StraftäterDGyPnl6W0AAF9aa per Foto in ihrm Schmiernblatt an de Pranger stelle will. Dabei vergisste der Hannebabel, das des Schmiernblatt mit so ner Aktion ja schon mal bei dem Ganze G20 Gehetze im Juli  mal uff die Schnauze gefalle is. Es sieht grad so aus als würd sisch jeder Dickdarmforscher e bissje Glanz un Gloria versprechsche, wenn er nur tief genuch in de Hinnereigang vom Grindel und Co. eneikrieschd. Es ist ja rischdisch das e Stadionkorv öffentlisch Raum is un mer desswesche aach Bilder veröffntlische derf, nur kann mer net hie gehe un einzelne Leut als Straftäter hiestelle. Selbst unser Polizei brauch e Genemischung um Fahndungsbilder zu veröffentlisch. Un da kimmt des Schmiernblatt daher und will zur Menschejacht blase. Eifach mal Reschd und Gesetz mit ihre dreckische Füß trede.  Un da sinn die ja bei weidem net die Anzische die ihre eischene Reschele mache, die mit Demokratie nix mehr am Hut habbe. Da obbe in Hangover tobt nämlisch e Schlacht um de Verein, die vom Klaane Könische Kalle Kind un seine Speischellecker mit alle faule Tricks geführt werd, die de Stasi zu Ehren gereische würd.Kind Von wesche Mehrheitsentscheidunge akzeptier. Des is bei dene Herrschafte net mehr drin. Net nur das der Vorstand ettlische Beitrittserklärunge ohne Begründung abglehnt hat um so für die nötische Abstimmunge zur Übbernahme des Vereins dorsch de Kind die Mehrheit zu bekomme. Da wird aach noch gejammert das des Kind fast abgewählt worde wäre, un sowas abber aach, dorsch e Mehrheit von ordentlische Vereinsmitglieder, ob des jetzt Ultras odder net sin. Das des Investorn Gesocks an em Allgemeine Deffizit an Demokratieverständnis und an Grundleschende Kenntnisse von Recht und Gesetz leide,  habbe mer ja schon zu genüsche beim Dose-Didi und bei dem Jordanische Wüsten-Napoleon in Münsche gesehe.

Abber nochmal zurück zur dem Scheriff und BlödZeitungsoberScharfrichter mit seine, du bist Ultra? Rübe ab Mentalität. Der Bildblog hat ihm dann noch mal en Artikel gegönnt : BildBlog Artikel zm Thema. Unbedingt lese um das Ganze aach rischdisch einordne zu könne.

Also Leut, isch für mein Teil seh des so, das hier in Zeide von 200 Millione Transfers massiv versucht werd die momentane Strukturn im Deutsche Fußball auszuhebeln damit mer net von de Große Goldtöpf ausgeschlosse bleibt. Un im Schlepptau von Geldgeile Verbands- und Vereinsmanger sich zwielischtische Schreiberlinge sich ihre Virtuelle Palme schütteln un ihrn armseelische Ego uffpeppe in dem se Leut die nix anners im Sinn habbe als ihr Mannschaft zu unnerstütze, als Straftäter diffamiern.

Schöne neue Fußballwelt ! Odder könne mer noch die Kurv krische ?

Euern Bembelzwersch