Bembels tönende Wochenschau 13/2015


Morsche !

Eischendlisch müßt mer ja froh sei in de DFB Zentrale, das mer so elegant aussem Fokus gebombt worn is, dorsch die Gehernamputierte da in Paris. Im Moment intressiert sisch ja kaaner so werklisch fer die Machenschafte von dene Herrn da im Stadtwald. Abber sinn die werklisch so zynisch? Mer waas es net……

So rischdisch babbisch fand isch ja des ganze gesabbel wie geschockt un von Ängste geschüttelt unserne Elite-Kicker in de Katakombe vom Stade de France gehockt habbe solle. Des hat sisch bei unsrene Sportmoderatorn agehört als hätte die Müllers un Schweinis erschend wo im Keller midde in Allepo odder Kunduz gesesse. Ei sinn des alles nur noch Mädscher ? Das de Nivea Jogi ja sei zarte Seite hat wisse mer ja, mer kenne ja de Inhalt von seim Kultubeutel aus de Werbung. Das des fer die Kerle da in Paris net agenehm war is ja kaa Frach, abber müsse dann die gesammde Medifuzzis so tun als hät mer es uff jeden einzelne von der Herrn Nationalkicker abgesehe? Es hat annern in Paris schlimmer getroffe letzten Freidach. Eklisch, wie dann des mit Reschd betroffene und traurische Berischde übber die Anschläsch uff die eh schon total verhätschelte Millionarios in de Katakombe ausgedehnt wurd. Und des bringt de Zwersch jetzt widder zurück zu unsrene Funktionärsmafiosi. Die Herrschafte habbe ja dann noch mal rischdisch ihrn Ufftritt am Dienstach gehabt, als dann des Spiel gesche die Käsköpp abgesacht wurd. Da habbe se sisch geäussert wie als wenn „Die Mannschaft“ vom James Bond persönlisch an en geheim Ort verfracht worn wär um se zu schütze vor Ebbes, des es garnet gab.

Un bei unserner Eintracht ? Da geht halt alles sein ruhische Gang. Halt Läderspielpausemässischer Leerlauf. Nur die Katz hat fer die a odder annere Schlachzeile gesorscht. Jetzt is er halt weg de Vaclav. Schad das der Bub des bei uns net geschafft hat. Wo dra des gelesche hat? Da kann mer nur Rätseln. Vielleischd is es doch fer manschen von dene Junge Bube die vom Dorf komme e bissje zuviel, unser Frankfort un des ganz drum rum.Wenn mer dann des hört was er in seim Interview da in Dänemerk gesacht hat, er kimmt halt da hie weil es viel Familiärer wer als bei uns, dann scheint mei Theorie ja zu stimme. Frankfort un älter wern is nix fer Weicheier un Pussies. Schad drum abber alles annere hät ja kaan Sinn gemacht mit de Katz. Un die die jetzt widder kreische des sei rausgeschmissen Geld gewese, dene sei mal gesacht das es fer Mensche kaa Garantie gibt , das die immer so Funktioniern wie mer sisch des Vorstellt.

Ganz nett is ja aach des was de Kaiser mit der dreckische Finger in de SZ zum beste gegebbe hat. (Hier nachlese )

„Ich habe immer alles einfach unterschrieben, ich habe sogar blanko unterschrieben.“

Will der uns dann jetzt vollends verarsche der Herr Kaiser ? Ei sach mal so blöd is doch net mal en Baumschüler vom Lehrer Ast das mer Zeusch blanko unnnerschreibt. Da könnt isch zornisch wern wenn mer uns so billisch fer doof verkaafe will. Naja des lieschd abber wohl an seiner übbermäßische Arroganz das der die gemeine Unnnertane in seim imaginäre Kaiserreisch von Blöd Zeitungs Gnaden fer so doof hält das die die Unnerhos mit de Beißzang aziehe. So bald sisch die ganz Terror-Hysterie geleschd hat, wern mer wohl noch mehr dumm Zeusch vom Knorr-Suppekasper zuhörn krische. Isch bin gespannt.

So, de Bembelzwersch werd sisch jetzt langsam fers Stadion ferdisch mache. Heut wern mer dene Pilledreher mal rischdisch uff die Ohrn gebbe. Also bis dann ihr Leut,

Euern Bembelzwersch

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s