Spieltagsbembel #sgefcb #spackmas #bayernpussys


Der kleine Philipp möchte aus dem Bällebad abgeholt werden !

Was hat er geflennt de klaane Lahm. Un der anner mit dem Gockelkamm uff de Bern aach. So könnt mer kaan Fußball spiele! Ei wenn isch debei gewese wär hätt isch dene Heulsuse e Tempo spendiert. Was glaabe die dann ? Das jeder so blöd is un ins offene Messer rennt ? Abber was will mer erwarte von ner Truppe die aussem Bundesland kimmt wo en Seehofer Könisch spiele derf……..

Es war schon beeindruckend, nach dem ganze gemach un getue in de Presse, uff Twitter un Frazebuch. Die Fans, also mir, die de Adler im Herz habbe, stande widder wie aan Mann hinner unserm Team. Des findsde net so oft. Trotz der unnerirdisch Leistung vom Diensdaach. Die paar Eventfans die nebe mir gesesse habbe im Stadion vergess isch mal. Un wie se die Bauernbube bei jeder Ballberührung ausgepfiffe habbe ! Stark! Un isch muß ja aach saache unser Bube habbe sisch werklisch tapfer geschlaache. Un net nur Kampf un Krampf war da zu sehe aach wenn die annern meist de Ball gehabt habbe, es hinne raus haue vom Ball war net oft zu sehe. Die habbe immer versucht sauber aus de Abwehr raus zu komme. Also kann mer net Meckern un mer braucht aach schon garnet rummheule wie des des Lahmsche gemacht hat. Dene ihrn Peppi hats ja dann aach in de PK nachem Spiel zugegebbe, das die Eintracht super verteidischt hat, un seine Millionarios nix gescheides eigefalle is. Fußball is ebe nix fer Pussys.

De Bembelzwersch schennt ja ganz gern ma übber de aane odder annere Spieler. Heut kann isch abber nix finne wo isch mich übber die Mannschaft uffresche könnt. Un aach Lobe kann mer jetzt kaan aanzelne, des Lob geht gleischmäßisch an alle. Nur de Lucas Zunull hat misch mit seine net vorhandene Nerve e bissje mehr beeidruckt als de Rest vom Team. Un das de Armin sisch in de Pk e bissje beschwert hat das die Presse un annern immer gleisch vom Weltunnergang schreibe, un das des die Mannschaft runnerziehe det, kann isch gut versteh. Heut Moin nämlisch habbe die, diewo immer alles im dunkelste schwarz sehe, widder gejubelt als hätts ihr Geschwätz von de letzt Woch net gegebbe.  Seis drumm, mer habbe dene die erste Punkte abgeknöpft, un des mit de gleisch Taktik wie Arsenal . Armin Wengers`s Beton so zusaache.

So nebebei erlebt mer ja bei so em Stadionbesuch immer widder Neues. Der Bembelzwersch is ja net mehr de Jüngste, abber eischendlisch noch ganz gut beienanner. Hat isch gedacht….. Aber wie des halt so is, du kannst denke was de willst, annern sehe des halt anners. So wie die nette Damen nachem Spiel in de S-Bahn. Die bot nämlisch dem Zwersch ihrn Sitzplatz an, sehr freundlisch und net im geringste erschend wie komisch. Nadürlisch hab isch misch freundlisch bedankt un abgelehnt. Abber weh getan hat mer des schon, das jemand gemahnt hat der Bembelzwersch wär de Strapaze vom Stadionbesuch un anschließender S-Bahnfahrt net mer gewachse.

So, jetzt werd isch misch zurücklehne, en gude Schobbe petze un den gefühlte Siesch von gestern Abend genieße. Un next Woch werd dann in Hoppelheim de nächste Dreier eigefahrn.

Bis dann also,

Euern Bembelzwersch

Advertisements

4 Kommentare zu „Spieltagsbembel #sgefcb #spackmas #bayernpussys

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s