Bembels tönende Wochenschau 7/2015


Kerle na ihr Leut ! Die Welt is net unner gegange. Klar habbe mer ordentlisch uff die Ohrn gekrischt von dene Herrn der Ringe. Abber macht e mal halblang, desswesche is ja noch net gleisch de letzte Forz gelasse. Die Bube, unsre Adler, rabbele sisch schon widder uff, un dann werd Pferdehackfleisch aus dene Fohle aus Ost-Holland gemacht.

Isch war je net debei, abber was mer so liest un hört muß des da ja rischdisch lustisch zugegange sei in Auditown. Das de erste Freistaat uff bundesrepuplikanischem Boden gern en Polizeistaat wär, wisse mer ja. Mer muß sisch des ja nur agugge wie de King Seehofer mit dem Pusta-Stalin Orban rumschmußt. Die müsse da ja vor lauder Sischerheitsbederfniss die halb Bayrisch Staatspolizei uffgefahrn habbe. Dazu sollt mer mal den Offene Brief den de Nordwestkurverat den Provinzvereinsfürste geschickt hat lese. Den findet ihr hier. Besonders lustisch find isch des mit dem Sicherheitsdienst der da Special Forces uffem Ärmel stehe hat. Die sinn sisch wahrscheinlisch wie de verlängerte Arm von de NSA vorgekomme. Wahrscheinlisch hat des die Bube so geil gemacht das dene ihr Freundinne die Nacht ka Ruh gehabt habbe. Also guut, um net Sexsistisch zu sei, es hät aach de Freund treffe könne. P.C. nennt mer des. So Themawechsel. Es gibt ja noch mehr worübber de Bembelzwersch sisch lustisch mache kann.

Aus de Hos geschraubt hat sisch ja aach unsern Trainer, de Veh. Aach wesche der Lesitung in Auditown, abber vor allem weil de Carlito widder nach Peru fliesche mußt. Die Fifa gehört abgeschafft, hat er gesacht. Wie reschd der Mann doch  hat. Es is ja aach blanke Irrsinn wenn en aageschlachene Spieler, der sisch aach noch bei so em blöde Fifa Event verletzt hat, um die halb Welt fliesche muß. Un nur weil de Blatter un sei Hofschranze die Tasche net voll genuch kriejee könne un unsinnische Rescheln uffgestellt habbe.  Hoffe mer ma das de Carlito gesund widder kimmt.

De neue Abgasbaron, de Herr Müller hat aagekündischt des finanzielle Engagement von VW im Fußball uff de Prüftstand zu stelle. Hoffe mer mal das dann die Werte net frisiert sinn, wie bei de Dieselmotorn. Es wär ja schee wenn die beinahe Volkseischene Luftverpester, die Kohle net mer in de VFL Radkappe stecke könne. Des wär dann fer die Plastikclubs in Wolfsborsch un Auditown de GAU. Selbst die Bauern dürft des empfindlisch treffe. Es derf geträumt wern.

Ach ja, un da gibts ja aach noch des Schmierntheater da in de Schweiz, die FIFA ! Also Schmierntheater net weil da so viel geschmiert un gemauschelt wird, sondern weil das einfach nur noch lächerlisch is, was da abgeht. Jetzt habbe die Saubermänner von de Ethikkommision den arme Sepp für neunzisch Tache supendiert. Lustisch, den sollde se neunzisch Tach mit Wasser un trocke  Brot in de Wüste von Katar aussetze. Un was sisch da so als Nachfolscher vom Sepp bewirbt, lachhaft. De saubere Platini, was ja en eschde Ehrenmann is weil er neun Jahr uff sei zwaa Milliönsche gewart hat weil die FIFA ka Geld gehabt hat. De Koreaner Chung Mong Joon, dem die Ethikkommision aach nach mäscht un was da sosnst noch so rumläuft. Alles ehrenwerte Gentlemann un Mitglieder von La Familia. Es werd noch spannend. Mer sollt vielleischd e Drehbuch schreibe “ Don Blatter un die Schleimspuren des Mamons“ So als dreiteilischer Mafiakrimmi käm des doch gut, odder ? Der Witz nämlisch is, das der, derwo dann den Platz vom Blatter Sepp einemme dud, als Stellvertreter der Herr Hayatou aus Kamerun, is ja schon vom IOC wesche Besteschung bestraft worn. La Familia ebe. Vielleischd sollt mer dene vorschlache de Seehofer odder so en annern CSUler zum FiFA-Präsi zu mache, die Amigos aussem Alpeland habbe doch Erfahrung im Mauscheln.

Übberhaupt. De internationale Fußball. De Bembelzwersch hat sisch ja wie en Leprechaun  für die „Boys in Green“ gefreut. Habbe die doch dem Jogi seine Bube mal schee ein eigeschenkt.3-17 Des ist halt weil mer Herz e Frankforter un er irisch Partition hat. Klar warn die Jogis besser, nur halt das die Ire mit Herz un Verstand gespielt habbe. Nur zeh Prozent von dem Wille, un unser Eintracht wär jetzt uffem 6. Platz. Nachem Spiel hat dann der Jens Lehmann ja gemaant, de Jogi sollt de AM14FG in die Nationalmannschaft hole. Was isch persönlisch fer e blöd Idee halde du. Klar würd isch des dem Alex gönne, abber ma ehrlisch, der wär doch am End nur de Schuldische wenn des bei de Euro 16 schief gehe det. Un ausserdem kimmt ja die „Mannschaft schon gefühlt seit de Steinzeit ohne unsere Adler aus, warum sollt des ausgereschnd de Jogi ännern. Also gugge mer ma was Jogis Bube am Sonndach mache. Wenn se des Dinge gesche die Georgie net gewinne, habbe se aach nix bei de Euro verlorn.

So des war die Woch, die Angie hat ja de Friedensnobelpreis net gekrischt. Wär ja aach e Schand gewese. Den Preis habbe se schon zu oft de Falsche nachgeworfe.

Also ihr Leut, bis dann e mal widder,

Ihne Ihrn Bembelzwersch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s