Sonndaach im Stadtwald


Morsche Leut !

Es is schon seltsam was so alles um de Vollmond rum passiert.  Vor alle unser Eintracht scheint da erschendwie e Problem zu habbe. Anners kann isch mir die zwaat Halbzeit vom Sonndach net erklären. Ma ehrlisch die Berliner habbe doch Fußball gespielt, wie se Fluchhäfen baue, ohne Sinn un ohne Plan. Un was mache unserne Bube ? Passe sisch mehr un mehr dem stillose Stil a. Erschend wie hat misch des an die Auswärtsspiele von de letzt Saison erinnert. Also da, dawo mer immer widder eigebroche sinn. Debei hät des ja so en scheene Sonndach wern könne. E mords Wetter hatte mer, die Temperatur war aagenehm un die Stimmung im Stadion gut wie immer. Besser häts net sei könne. Vielleischd war des ja des Problem, könnt ja sei das unser Mannschaft in de zwaat Halbzeit von em akute Anfall von Frühjahrsmüdischkeit befalle worn is. Jedenfalls habbe se so gekickt. Dann hat aach noch de Armin bis zum Elleboche in die Scheiße gegriffe mit seine Auswechslunge. Den Waldschmitt  links ins Mittelfeld zu stelle war ma e echd blöd Idee. Der Bub muß vorne in die vorderst Front. Er hat ja gewollt, un Aafangs ach en eschde Zuch nach vorne gehabt, nur wenn der dann en Ball weiderspiele wollt is kaaner mitgelaafe. Rundum, die Herrn etablierde habbe de Waldschmidt eifach ignoriert. Net schee. Ach, un dann de Jean-Luc ! Ne es Gebortsdachskind hat net sein beste erwischt. Abgesehe von dem Ding das der da übber die Latt gehaue hat, is nix von ihm gekomme. Einzisch de Medo hat sisch risdisch reigehaue un Dampf gemacht, abber genutzt hats aach nix. Ne, den Sonndaach hab isch mir schenner vorgestellt. Was solls, mir habbe de Adler im Herz, un so Ausfäll sinn mer ja gewohnt, des scheint genetisch zu sei.

Garnix mit Gene hat was ganz anners zu dun. Wenn mer so mit de S-Bahn ins un aussem Stadion zum Spiel ins Waldstadion fährt, kann mer ja schon so mansches sehe un hörn. Es is net immer erbaulisch wie`s da drin zugeht, abber bei so Masse von Mensche uff aam Fleck is es ja zu erwarte das sisch aach den aane odder anner Freak in de Masse versteckt. Korz um de Bembelzwersch hat schon öffter sein Spaß debei gehabt. So aach widder am Sonndach. Naturgemäß wird ja de Bembelzwersch uff Grund seiner Größ immer in die Eck gedrückt, beim S-Bahn fahrn. So hat sisch dann des am Sonndaach so ergebbe das de Zwersch von ner Familie, also Vadder,  Mudder, zwaa Töschder so um die 20 rum in die Türnische gequetscht worn is un so die gesitreische Ergüsse im Familieverband mitkrieje konnt. Mer lernt halt immer dezu, So zum Beispiel, das unser Stadion ja viel klenner is als es im Fernseh aussieht. Isch habs ja geußt, bei Sky werd abber aach nur gemochelt. Das es kalt war im Stadion hab isch ja net so mitgekrischt, abber des kann ja an meine zwerschespezifische Empfindunge liesche. Jedenfalls hat de Babba dem Mädsche gesacht, das die beim nexde Spiel halt ihr Wolldeck mitnemme soll. Isch fraach misch zwar was die im Winder mache wolle, abber jeder nach seiner Fason. So rischdisch geblendet von de Geisteblitze war isch dann als mer in Niederrad übber die Brück gerumbelt sinn, un isch erfahrn hab des mer jetzt übber de Rhein fahrn. Mer lernt ebe nie aus, odder ? Die Ansache das de Ausstieg im Hauptbahnhof in Fahrtrischdung links erfolscht, wurd dann mit der Frach an misch quittiert wo den links is. Da de Bembel ja en freundlische Zwersch is, hat der das dann unmissverständlisch klargestellt, das links da is, wo de Daume reschds is. Des widderrum hat die junge Dame dezu aagereschd ihr Händ zu betrachte. Was debei raus kam waas isch net. Die hat dann nix mehr gesacht. Kann ja sei das se jetzt noch nachdenkt wo de Daume reschts is.

Jedenfalls, alles in allem en gepfleschde Sonndach verbracht. E Kackspiel von de Adler gesehe, vorm Spiel en Äpplewoi in de Altweibersonn genosse un uff de Heimfahrt noch e bissje was übber Heimatkunde gelernt. Was will mer mehr?

Also bis dann ihr Leut, bis zum nächste Uffrescher den uns die Eintracht beschert.

Euern Bembelzwersch

Advertisements

Ein Kommentar zu „Sonndaach im Stadtwald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s