Geht doch !!


Ein Stück Ostend-Identität darf weiter bestehen.

Lange sah es so aus, als ob einer der letzten Rückzugsorte der alteinegesessenen Ostendler und der, wenig an Schicki und Micki interessierten Zugezogenen, den Bach runter gehen würde. Der Bembelzwersch hatte ja im Juli darüber geschrieben. (siehe R.I.P. Kutscherklause) Man kann es sich kaum ausmalen,was da verloren gegangen wäre. Aus welchen Gründen auch immer der Vermieter der Immobilie sich dazu entschieden hat, das Mietverhältnis fortzusetzen, es ist die richtige Entscheidung. Zu viele gewachsene Strukturen werden in dieser Stadt dem Kommerz und dem neuen Urban-Lifestyle geopfert. Gut das diese Nische erhalten bleibt. Manche Stadtteile sind, zu Recht stolz auf ihren Dörflichen Charakter, manche auf ihre traditionellen Stadtteilfeste,  manche eben auf ihren Status des Weltläufigen und finanziell Gehobenen. Das Ostend ist eben stolz auf sein weitgehend funktionierendes Mitteinander verschiedenster Nationalitäten, sozialen Schichten, und kultureller Ansprüche. Das Ostend eben, Gerade heraus, mitunter rau und ungehobelt,aber immer authentisch. Auch wenn der Palazzo Draghi mit seinen fleißigen Ferengis im inneren seinen langen Schatten auf das Ostend wirft, wir werden weiter versuchen unser Ostend so zu erhalten wie wir es lieben.

Euer Bembelzwersch

siehe auch :  Artikel der FNP vom 06.08.2015

Advertisements

3 Kommentare zu „Geht doch !!

    1. Danke lieber Infernal fer des Lob.
      Abber e Fest kann nur so gut wern wie sei Gäst sinn. Un die warn Gestern rischdisch gut druff. ES hat Spaß gemacht. Die Abbeit hat sisch also gelohnt. da meschd mer des aach gern.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s