Berlin, Berlin, wir waren in Berlin !!


Stefan Aigner (Eintracht Frankfurt): «Da laufen wahrscheinlich morgen in der 2. Liga bessere Spiele. Wir haben kaum Chancen kreiert. Dann ist es ein bisschen wenig.»

Ei wenn der Mann reschd hat, hat  der reschd ! Des war ja ma garnix. Abber aach die planlose Ickes, habe werklisch nur Scheiß zusamme gekickt. Eischendlisch en Sammstachspiel zum vergesse un net mer drübber redde. Wenn da net widder ma die Rundschau querschieße det. Net das die widder Schaaf raus rufe dede, isch glaab da hat die FAZ dene gesacht das es jatzt ma gud is. Na guggt eusch mal die Bilderstrecke in de FR un die in de FNP an. In de FNP gibts zu jedem Bild en annere Text, in de FR stheht unner jedem Bild des selbe :Beim Auswärtsspiel in Berlin wurden im Eintracht-Block Pyrotechnik und Feuerwerkskörper gezündet. Abber ach unner alle achtzeh Bilder. Ei die habbe doch en Schlach weg. Alles was mit unserner Eintracht zusamme hängt kimmt bei dene Nachtkappe nur noch schlescht weg. Von der kleine abber feine Choreo vorm Spiel habbe se nix geschribbe und nur a Bild gebracht. Als wenn mer net aach ma was positives sehe könnt. Egal, die könne ebe net anners erschendwie scheine die Frust zu schiebe. Vieleischd is ja dem aane odder annere die Fraa weggelaafe odder so. Würd misch ja aach bei so Miesepeter wie denen net wunner.

So Themawechsel.

Hernlose gibts ja überall, also aach in de sogenannde Hauptstadt. Wie isch in de Zeidung gelese hab, habbe das so e paar von dene Frösch, also so nenne sisch die Herthafans, versucht e Eintrachtkneip in dem Preusische Dorf zu stürme Schee blöd.Hier de Berischd übber die Dummbatze.  Kaan Fluchhafe zum laufe bringe abber Eintrachtkneipe stürme wolle, und geklappt hats aach net. Na egal, jedenfalls habbe unserne dene ma gezeischd das mer aach Auswärts e kleine abber feine Choreo hiebekomme kann.

Die Hammborsche un die Annern die da so unne im Abstieschstrudel hänge habbe jetzt en dicke Hals. Was mer ja aach verstehe kann. Die übber Orks, also da unne aus dem Voralbedorf mit Föhn un ner kriminelle Vereinischung als Vorstand, verliern in Freiborsch ! Des is ja schon e Ding. Mer kann ja net saache das des Absischd wahr, aach wenn des vor alle die Hammborsche behaupte. Abber das dene Orks des scheiß egal is das die mit dem Grottegekicke des die da ebe abliefern, de ganze Abstieschskampf beeifluße is schon eschd schofelisch. Abber so sinnse halt ! „Was juckt misch de Rest der Welt, mia sinn mia“ ! Des hört sisch erschendwie a wie Eselgeblöck !

Rischdisch geil find de Bembelzwersch ja was da bei de Gazprommis da aus Herne-West abgeht. Der Kasper Heldt wunnerd sisch das sei Millionarios ihm un seim Trainer uff de Nas rummdanze! Schee blöd, der hat die Klupfüß un besonners den Karnevalsprinz Beton, sorry, Boateng doch eigekaaft. Des hät isch dem gleisch saache könne das des mit dem nix werd. Wenn aaner schon dorsch die Gasse zieht un Audospieschel abbrischd ! Freistellung, Suspnedierung,ei bei dene Schlümpf gehts zu wie in em Amilade ! Un dann braucht die Gorgetrupp noch e Eischntor un en Sack voll Glück das die gesche Paderborn gewinne könne. Bei sowas könnt de Zwersch grad Kotze. Des Ding mit dem Prinz kost die ma so rischdisch Geld, wei se den ja weider bezahle müße. Un des obwohl dene ihr Gammfleischkönisch ja schon betteln gehe wollt. Gugg hier! Warum die Pleideheinis immer noch die Lizenz grieje waas aach kanner. Abber des lieschd halt an de DFB/DFL-Mafia. Des kenne mer ja.

So jetzt wern mer uns ganz entspannt zurück lesche un den letzte Spieldaach genieße, fer uns gehts ja um nix mehr. Also geh isch am Sammstach entspannt ins Stadion unn hoff des unserne Bube deen Pilledrehe noch mal ein eischenge. An sosnte sehe mer uns hoffentlisch uff unserm Grillfest am dreißischsde.

„GRILLFEST“!! kannste hier mehr erfahrn!

Also machts guud ihr Leut,

Ihne Ihrn Bembelzwersch