Schornalismus von de bessere Art !


Morsche Leut

Als isch heut Moin am Wasserhäussche vorbei gekomme bin, hat misch des Plakat des da uffem Beitragsbild zusehe is, sozusache aagesprunge. Des wär mer ja garnet uffgefalle wenn der komische Plakatständer net midde im Wesch gestanne hät. Weil isch ja normal net gugg was da uff de „Blöd“ gedruckt is. Wie ihr eusch denke könnt, konnt isch mir nadürlisch e laut Lache net verkneife. Net weil der Offebäscher a uffs Maul gegrischt hat. Des mäscht mer net. Net a mal bei em Offebäscher, Abber das des da vorne uff de Titelseit, als Uffhänger gedruckt steht, des find de Zwersch schon großes Kinno. Wie eifallslos, beschränkt un abgelutscht kann mer denn sei? Abgesehe davon was da an dem Artikel wahr odder, wie üblisch zusammgeloche is. Der hat schlimmstenfalls was uff die Nuss gekrischt, der ist ja net erschosse,erhängt,gevierteilt und in Säure uffgelöst worn. Wenn dausend Flüschtling im Mittelmer ersaufe mäscht die „Blöd“ net so e Gewese drum. Abber warum aach, damit läßt sich ja aach net die Politik mache die der Sauhaufe von Springerpress verfolscht.

Eusch is ja bestimmt schon uffgefall das es um Fußballfans, un um die Eintrachtfans im besonnere rescht ruhisch gerworn is. Klar gibt hier un da immer e bissje was, wie letzt Wocheend in Bremen. Abber solsche Schlachzeile wie die vor ungefähr em Jahr zu lesen warn sieht mer net mehr. Zum Teil lieschd des nadürlisch da dra, das die meiste Schornaliste was anners gefunne habbe übber des die sisch auslasse könne. Zum anner abber aach weil die Fanprojekte un Fanabbeit von de meiste Vereine Früschte dräscht. Dene Pitschedabbeler von de „Blöd“scheint des abber irschendwie langweilisch zu sei. Also muß dann so e reisserisch Übberschrift her. Mer muß ja erschendwie sei Geld verdiene. Des is sowas von zum kotze. Da werd immer noch versucht Stimmung zu mache, un des Süppsche von de Sky-Manager zu koche. Denn die sinn die aanzische die von leere Stadien profidiern dede. Ausser vieleischd dem aane odder annere Retorteclub.

Des Scheene is, das die Fans und die Fußballintressierde dene immer noch de Stinkefinger zeische un weider ins Stadion gehe. Gut so, des ganze Gewinnmaxiemierungsgedöhns bringt doch nur dene was, die eh schon uff em Geldsack hocke, der so hoch is das die garnet mehr bis zum gemeine Volk runnergugge könne. Un die Flachpfeiffe von de Springerpress und Co. dun ihr bestes um dene in de Arsch zu krische. Eischendlisch wunnert misch nur warum der Kim Jong Un sisch die Blöd-Redaktion noch net als Probagandemaschin eigekaft hat.

Davon ma abgeseje, wär würd sisch schon freiwillisch die Finger an em Fan von de Offebäsch die Finger dreckisch mache?

Isch net.

Bis dann,

Ihne Ihrn Bembelzwersch

Advertisements

Von Probierbescher un lange Gesischter


Was mer so alles im Stadion un drumerum erlebe kann

Ehrlisch, ich find des ja e Schand. Da werd im Stadion als emal von der Brauerei mit dem Stausee uffem Plakat so e Biertest Aktion gemacht. Is ja net schlescht fer die Bierdrinker. Abber was is den mit uns, den Anhängern vom eschte Frankforter Stöffche ? Nix !! Da werste erschend wie schwer benachteilischt. De Possmann könnt ja ach ma sowas mache, abber na, mir Schobbeköpp gehn leer aus.

Also Freidach, als mer gesche die Ostholländer gekickt habbe bin isch also mit meim Kumbel, dem Infernal, ins Stadion gefahrn. Ei der war ja ganz hippelisch wesche dem Krombacher Freibier des wo es da gegebbe hat. Abber erst hat er e Worscht gebraucht. Iss aach gut so, der kann nämlisch noch was uff die Ribbe gebrauche. Am Worschtstand treffe mer a paar nette Kerle, die wo uns erzählt habbe das die aus Wörzborsch sinn. Lustisch war das die fer ihr Bussfahrt von Wörzborsch nach Frankfort zwölf Euro bezahlt habbe, abber vom Hauptbahnhof zum Stadion habbe se verzisch Euro gelatzt. Als isch dene gesacht hab, das die mit ihrer Eintrittskart aach umsonst ins Stadion gefahrn wärn, hatte mer des erste lange Gesischt. Kimmt halt devo wann mer Gladbachfan is, da krischt mer halt nix mit von de Welt.   Also mir dorsch die Eigangskontroll, un was soll isch saache, mein Kumbel rennt los wie en gestörde in Rischtung von dene Medientürme, von dene aach kaaner waas warum die da stehe. Da komme also dann da so e paar Mädscher mittem Tablett a, uff dene so ne Art Schnapsgläser aus Plastik stehe. Ei aus dene Dinger drinkt de Zwersch sein Vodka, wenn er mal en Schnaps braucht. Un was war da drin? So e labberisch Brie die ausgesehe hat wie die Zischepisse die se in Köln dringe. Eklisch. Na jedenfalls schnabbt sich mein Kumbel, so geschätzde zwansisch von dene Dinger un dud die uffem Stehtisch horte. Jetzt  hat nadirlisch de Bembelzwersch des zwaade Lang Gesischt des Abends. Klar de Kumbel trinkt Freibier un de Zwersch muß sein Schobbe deuer bezahle. Also de Zwersch net faul schnappt sich so en Eierbescher von der Brie und schluck en nunner. Hät isch net mache solle. Des Zeusch hat net nur ausgesehe wie des unmöschlische Getränk bei de Köllner, des hat aach so geschmeckt, also wie wenn du e Ziesch mit Altbier voll laafe läst, un dann die Pisse als Kölsch verkaafe dust. Mein Kumbel hat noch sein große Bierbescher vom Verkausstand debei un schütt jetzt die ganz Brüh zusamme in den große Bescher un drinkt. Da hatter mer des Dritte lange Gesischt des Abend. Also es hilft nix, Possmann, mach e mal e Schobbeaktion im Stadion, des mit dem Bier is ja net auszuhalde.

Un so rischdisch lange Gesischter habbe dann die Fans von dene Gäulscher gemacht. Hatte die Dabbese gemahnt die könnde unsern Adlern die Punkte abnemme. Des war wohl nix. Leut ich sachs eusch isch hatt schon lang net mer so en Spaß beim S-Bahn fahrn. Die meiste von dene Hannebambel habbe ihr Kinnlad uffem Boden hinner sisch hergezoche.

Lange Gesischter könne was scheenes sei, wenn se die Annern mache.

Bis dann also,

Eeuern Bembelzwersch

Net schlecht ihr Bube….


Morsche,

un des Spiel gesehe ? War doch schee, aach wenns net zum Siech gereicht hat. Erstaunlich find de Zwersch vor allem das mer ma die Null hinne stehe habbe. Kimmt ja net so oft vor. Wenn mer bedenkt das der Iggy gestern seit gefühlte hunnert Jahr ma widder gespeit hat war des doch rischdisch ordentlisch, was der gemacht hat. Übberhaupt, der Zwersch hat net viel zum schenne Heut. Des überlass isch heut ma widder de „rote Bild“. Fer die is der Punkt gesche die Gäulscher ja ma widder mer odder wenischer Zufall gewese. Egal solle die sisch doch de Herzbendel abäjern. Isch hab e gudes, spannendes Fußballspiel geseje und unser Eintracht hat sisch rischdisch gut verkaaft. Ferdisch. Mer muß werklisch saache das sogar de Medo net schlecht gespielt hat. Kaan große Klops herisse hat der, und is immer kräftisch dezwische gegange. Sauber. Da hat also unsern Fußballlehrer ma alles rischdisch gemacht. Die zwaa schnelle hinne, de Iggy un de Bamba warn genau die rischdische um dene Ostholländer de Schneid abzukafe. Un den Hase B net allaa im Mittelfeld rumhübbe zu lasse war aach goldrischdisch wie mer ja gesehe hat.

Anzisch un alaa des Tornschieße hat mer gefehlt. Da siehste doch das uns de Fußballgott rischdisch gefehlt hat. So aan, zwaa Dinger hät der gemacht, gestern im Wald. Abber gut , was net is, is halt net. Unn wenn die Ilse des Ding in de sibzischsde gemacht hät, wer waas? So jedenfalls hat mer unser Adlertruppe widder besser gefalle als in de letzt Zeit. So kann mer aach was in de Biene-Maja-Stadt was hole, un bei de griene Fischköpp sowieso.

Dann gugge mer jetzt ma was die Annern heut so mache. Die Orks wern ja widder gewinne, weil se jetzt ja ihrn Dr. Feelgood nemmer habbe. Da kann de Pepe widder uff Wunderheilunge hoffe. Ansosnte wirds erst am Sonndach rischdisch intressant wenn die Fischköpp, also die Grüne Wiesenhof Hinkel und de halbdode Dino, uffenanner los gehe. Da waas mer widder net wo mer mit seiner Symbadie hie soll. Anerseits wärs doof, wenn die Hinkel gewinne, die dede an uns vorbei ziehe, annerseits würd isch ja dem Dino den Abstiesch sowas von gönne.

Also geniese mer jetzt des Wocheend und lasse mer ma die anner kicke un gugge was debai rauskimmt. De Bembelzwersch jedenfalls, is zufridde un läßt jetzt die Baa bambele.

Also weider so Bube un Punkte von de Biene Maja mitgebracht!! Forza SGE !

Euern  Bembelzwersch

Was issen jetzt los ??


Morsche Leut,

es is ja mäschdisch was los in de Bundeslischa. Das mer beim HSV schon widder en neuen Übungsleider hat, wunnerd ja eischendlisch net. Die Wechsele ja öfter, als de große Geldgebber die Obberhemde. Schee is ja das jetzt en Hesse, also de Bruno Labbeduddel, dem Dino es letzte Geleit in die zwaat Liga gebbe dut. Wenn der länger als sechs Woche bleibe derf. Wann die ehemalische Trainer von dene ma e Klassetreffe mache wolle, müsse die die Festhall miede, sonst habbe die garnet alle Platz.

Net werklisch gewunnert hat den Zwersche ja, das de Lautsprescher aussem Ruhrpott, de Biene Maja de Bendel vor die Fies schmeißt. So werklisch uffreschend war des ja net mehr was die da zusamme gekickt habbe. Un mer waas ja , je mehr von Treue und festhalte, von es gibt kaan Grund un vollstes Vertraue gebabbelt werd, je schnelle is en Fußballlehrer weg vom Fenster. Aach wann der jetzt selber geht. Was jetzt nadierlisch blöd gelaafe is fer die Trainerverschleißmaschin unn ihrn Geldscheißer, is das jetzt wahrscheinlisch de Psychopat der ma die Mennzer unner seiner Fuchtel gehabt hat, also der Tuchel, das der wahrscheinlich doch lieber zu de Maja geht als sich uff den Schleudersitz mit Abschußgarantie bei de Fischköpp zu setzte. Ob des jetzt Charakter is odder ob die Ratt des sinkende Schiff verlasse hat, da is sisch de Bembelzwersch noch net klar drübber. Jedenfalls, es läuft !

Abber so rischdisch en heiße Zwerscheboogie hab isch gedanzt, als isch gelese hab das de Doctor Feelgood, dene Orks de Pillekoffer uff die Fies geschmisse hat. Des is de Hammer. De Schwarm alles Spielerfraue un sonstische Frisöse hat so dicke Eier in de Hos, das der de best Vereinsführung der Welt mit samt dem glatzköppische Messias des Fußballs de Stinkefinger zeischt. Wahrscheinlisch is dem Quoteossi un dem Uhrnschmuggler der Art de Blutdruck hochgeschoße das der e C-Rohr zum platze gebracht hät. Kann mer ja aach verstehe gell? Wie kann der Doktor des aach wache, Spieler net gesund zu spritze, wann de Super Pep die braucht. Um was anners kanns ja net gehe. Odder wie erklärt ihr eusch des das die Medizinisch Abdeiling an aaner Niederlach schuld sei kann? Ma ehrlisch, wenn die Medizinisch Abteilung schuld is, kann des doch nur haase das die Spieler, diewo sisch verletzt habbe net schnell genuch widder fit gespritzt worn sinn. Das det also bedeude das mer bei de Orks kaa Rücksischd uff die Gesundheit un de Körper von de Spieler nimmt. Un des find de Bembelzwersch ziemlisch pervers. Das Abbeidgeber net unbedingt pfleschlisch mit ihre Aagestellte umgehe wisse mer ja, abber wenn des bei de Orks werklisch so läuft, denn hat de Tolkin reschd gehabt. Dann sinn Orks des abardischsde was so rumläuft.  Da zeischt sich doch widder ma das mer bei dene da unne in ner ganz annern Welt lebt. Jetzt is des ja net so das de Dr. Feelgood kaa Ahnung hät von dem was der da mäscht. Sosnt det der Jogi den ja net als Nationaldokder behalde. Abber anscheinds habbe die Obberorks der Art viel Weisheit mit Löffel gefresse, das die sich mit allem besser auskenne als de Rest der Welt. Aach mit medizinische Sache. Gugge mer ma wie des Bajuwarische Schmierntheader da weiter geht.

Unn jetzt gugge mer noch schnell nach Wolfsborsch!

Lustisch is es da ja noch net. Aber ma rein Hypodedisch, wann jetzt der Obba Porsche sisch dorschsetzt und des Winterkörnsche in de Wind schießt, müsse die Radkappe-Millionarios aach e bissje ziddern. Mer was ja net, ob der eventuelle Nachfolscher aach so viel Geld in die Retorte stecke will. Un wann net, sinn die ganz schnell weg vom Fenster.

Da lob isch mir doch unser Eintracht. Unsern Fußballgott derf sich zu reschd korz vor Schluß obberiern lasse, aach wenns immer noch e bissje um die Eurobaworschd geht. Unsern Fußballlehrer habber mer mit supper Glu an sein Stuhl gebabbt, un de Geldhahn kann uns aach kaan mer odder wenischer dorscgeklnallte Miliadär zudrehe. Jetzt brauche mer nur noch zwaa odder besser drei Siesche die Saison un mer sinn widder glücklisch. Ausser nadirlisch unser Lokalpresse. Die wern weider rummflenne. Abber las die ma mache, die solle ja aach net lebe wie die Hunde. Mer sinn ja großzüschisch un tollerant in Frankfort.

Es Lebe kann doch so schee sei !!

Ihne Ihrn Bembelzwersch

Hinnerm Horizont geht`s weider…..


Morsche Ihr Leut,

jetzt habbe mer also des Kackspiel des Jahres hinner uns. Also des Spiel des wo kaaner braucht. Jedenfalls mir net. Dazu will isch aach net viel sache

Dazu will isch aach net viel sache weil isch mir immer noch net  sischer bin ob mer des net eher von vornerei abgehakt hatte. Is aach egal weil mer Gestern widder genau des selbe gesehe hat wie in dene Spiele vorher. Mer habbe kaa gescheite Ausseverdeidischer. Mer brauche aach net lang rumjammer, mit Punkte hat eh kaaner gereschend. Also gugge mer nach vorne. Next Woch komme dann die Ostholländische Jungpferde zu besuch ins Waldstadion. Un Ihr Leeut, isch sachs Eusch! Da muß was gehe.

Mer könnt sisch ja jetzt hie hocke und rum schenne über unser sportlich un sonstische Vereinsführung, so wie des die gesamt Presse hier in Frankfort mäscht. Des wär abber zu einfache sach isch eusch. Erstens sinn die Herrschafte jetzte mal so rischdisch beleidischd weil de Heribert gesacht hat das dem des rumgenörschel uffen Sack geht. Un zwaadens weil des weder de Mannschaft noch dem gemeine Fan irschend ebbes hilft wenn mer jetzt mit dem dick Knüppel druff haut. Nadierlisch iss net alles Gold was glänzt, und es graut die Sau, wenn mer sieht was die Abwehr alles vergeischt. Ach de Zwersch schennt ja erum, wie ihr selbst lese könnt. Abber mer muß aach die Kersch im Dorf lasse. Da werfe die Herrn Schornaliste, besonners die obberklugscheißer von de FR , dem 19 jährische Stendera un dem 20 jährische Kittel vor das die des Spiel net unner Kontrolle bringe. Debai habbe die zwaa net mal e ganz halb Jahr erst Zeit gehabt sisch in die Mannschaft un die Bundeslischa zu finne. De Ozzy hingesche kann da hinne verzappe was der will, bei dene kimmt der immer gut weg. Egal wie oft der nebe sich un net nebe seim Geschespieler gestanne hat. Nur ma so als Beispiel. Da habbe mer e paar rischdisch gute, junge Fußballjuwelscher bei uns in de Mannschaft, un die dabbische Buchstabeschubser habbe nix anners zu du als die schlecht zu schreibe. Isch find des erbärmlisch. Junge Leut muß mer Zeit lasse sich zu entwickeln, Fehler müsse se mache derfe weil mer aus Fehlern lernt. Von dene aale Böck die mer da aach uffem Platz habbe, schenne die nur übber de Meier. Des kenne mer abber ja schon seit ewische Zeite. Das der gesche Hangover mehr gute devensiv Aktione hat, als de Kollesch Ozzy, liescht ja net am faule Meier der net laafe will.

So rischdisch abber, geht mer uff die Eier, das isch immer wieder lese muß das die Fans trotz schleschter Leistunge noch in Stadion komme un aach noch bis zur letzte Minut afeuern! Ei des is doch de Gipfel von de dummdabbische möschte gern Alleswisser. Ei horscht e mal, des sinn Fans, und kaa hergelaafene Schornaliste die fer ihr Ego un fer Geld alles schreibe. Des sinn Leut die en Haufe Geld ausgebbe fer ihr Mannschaft, ihrn Verein. Die net deham uff de Couch hocke un sisch des Dummgebabbel von euern schwätzende Kollesche ahörn, sondern sogar ins lauschige Paderborn odder ins arrogande Münsche fahrn. Wenn die schenne und meckern dede, hädde die alles Reschd dezu.Die sinn kridisch abber net undgereschd. Ihr abber die Ihr uff eure Presstribünscher sitzt, sollt eusch e mal frache in wie weit ihr e Mitschuld habt wenn`s net so läuft wie`s soll. Jeden Spieler zwanzisch ma die Woch die selbe blöde Frache stelle un jeden Forz der jemand quer sitzt breittrede hilft kaam Spieler besser zu wern, im Gescheteil.

Also gugge mer , wie schon obbe gesacht nach vorne. Mir sinn immer noch achter, un immer noch in de näh von Euroba. Ach wenns mit dra lischt das anner genauso dabbische Spiele verliern. Wie sacht unsern Heribert immer? “ So isses Geschäft“

Bis dann !

Ihne Ihrn Bembelzwersch