Schornalismus von de bessere Art !


Morsche Leut

Als isch heut Moin am Wasserhäussche vorbei gekomme bin, hat misch des Plakat des da uffem Beitragsbild zusehe is, sozusache aagesprunge. Des wär mer ja garnet uffgefalle wenn der komische Plakatständer net midde im Wesch gestanne hät. Weil isch ja normal net gugg was da uff de „Blöd“ gedruckt is. Wie ihr eusch denke könnt, konnt isch mir nadürlisch e laut Lache net verkneife. Net weil der Offebäscher a uffs Maul gegrischt hat. Des mäscht mer net. Net a mal bei em Offebäscher, Abber das des da vorne uff de Titelseit, als Uffhänger gedruckt steht, des find de Zwersch schon großes Kinno. Wie eifallslos, beschränkt un abgelutscht kann mer denn sei? Abgesehe davon was da an dem Artikel wahr odder, wie üblisch zusammgeloche is. Der hat schlimmstenfalls was uff die Nuss gekrischt, der ist ja net erschosse,erhängt,gevierteilt und in Säure uffgelöst worn. Wenn dausend Flüschtling im Mittelmer ersaufe mäscht die „Blöd“ net so e Gewese drum. Abber warum aach, damit läßt sich ja aach net die Politik mache die der Sauhaufe von Springerpress verfolscht.

Eusch is ja bestimmt schon uffgefall das es um Fußballfans, un um die Eintrachtfans im besonnere rescht ruhisch gerworn is. Klar gibt hier un da immer e bissje was, wie letzt Wocheend in Bremen. Abber solsche Schlachzeile wie die vor ungefähr em Jahr zu lesen warn sieht mer net mehr. Zum Teil lieschd des nadürlisch da dra, das die meiste Schornaliste was anners gefunne habbe übber des die sisch auslasse könne. Zum anner abber aach weil die Fanprojekte un Fanabbeit von de meiste Vereine Früschte dräscht. Dene Pitschedabbeler von de „Blöd“scheint des abber irschendwie langweilisch zu sei. Also muß dann so e reisserisch Übberschrift her. Mer muß ja erschendwie sei Geld verdiene. Des is sowas von zum kotze. Da werd immer noch versucht Stimmung zu mache, un des Süppsche von de Sky-Manager zu koche. Denn die sinn die aanzische die von leere Stadien profidiern dede. Ausser vieleischd dem aane odder annere Retorteclub.

Des Scheene is, das die Fans und die Fußballintressierde dene immer noch de Stinkefinger zeische un weider ins Stadion gehe. Gut so, des ganze Gewinnmaxiemierungsgedöhns bringt doch nur dene was, die eh schon uff em Geldsack hocke, der so hoch is das die garnet mehr bis zum gemeine Volk runnergugge könne. Un die Flachpfeiffe von de Springerpress und Co. dun ihr bestes um dene in de Arsch zu krische. Eischendlisch wunnert misch nur warum der Kim Jong Un sisch die Blöd-Redaktion noch net als Probagandemaschin eigekaft hat.

Davon ma abgeseje, wär würd sisch schon freiwillisch die Finger an em Fan von de Offebäsch die Finger dreckisch mache?

Isch net.

Bis dann,

Ihne Ihrn Bembelzwersch