Mysdisches im Waldstadion


„Ausgesperrt, Foddoverbot, wehe ihr schreibt aa aanzisch Word ! Dann wars des für Eusch!“ So hat unsern Trainer gestern zu de Jornaliste gesacht. Also des haast, wenn aaner von Eusch de Mund uff mäscht, isses vorbei mit de Freundschaft zum Schaaf unn zur Eintracht.  

Also isch als Bembelzwersch frach misch dann ja, was hat der blos mit dene Bube da im Waldstadion trainierd. Un was hat der Schaaf da gesche die Wasserspender aus Wissbade da ausprobiert, uffem Platz. Des muß dermaße geheim und sowas von neuer Geheimwaffe sei, das unser Fischbötsche zum James Bond mutiert iss. Ma gugge beim nächste Spiel, vielleicht läft ja der Harris als zwaade Sechser uff, un de Waldschmidt werd dem Fußballgott sein Assistent. Mer waas es ja net. Weil nämlisch unser Abwehr ja bekanntlisch en Emmentaler is. Da dede ja e paar Leut, diewo hinne uffbasse un net rumpenne wie de Schändler un de Oschipka, die dede uns ja ganz gut. De Constant, unsern sonnegebräunde Smilie, der is ja leider noch net soweit. Un de Iggy, net der Pop, der der aus Breme kam is ja erschendwie dem Schaaf ausem Gedäschdniss gerutscht. So wie de Flummi. Uffreschend fand isch ja aach des Testspeil gesche die Nationalmannschaft vom Kosovo, die ja eischendlisch noch gar ka offiziell Nationalmannschaft is. Weil de Franzos, der Platin mit i, der hat die noch net annerkannd. Warum aach immer. Schließlisch is der Kosovo ja größer als Gibraltar, unn die Maffia von dene is ja ach besser organisiert. Vor allem beim Wettbedruch. Abber gut, zurück zum Spiel. Was isch eischendlisch saache wollt, is das mer gesche die hinne zu NULL gespiet habbe. Dess muß mer sisch ma uff de Zung zergehe lasse, zu NULL, unser Eintracht! Unn des war net Top secret des Spiel. Da habbe die diewo Dienstachs Abends nix zudun habbe zugugge derfe. Da frach isch misch doch warum dann kaaner gesche die Wasserspender debei sei dorft. Also isch bin übberzeuschd das des a knaller Spiel werd gesche die Ohrnstöpsel, die langweilische. Un dann wern mer de Bauern ma die Supp versalze unn wern dene mal die Punkte aus de Arroganz Arena entführn. Abber sowweit iss es ja noch net.

Jetzt müsse mer erst ma noch e Woch mit dem Schaaf sei Geiheimnissduerei lebe. Hoffendlisch kimmt da aach was gescheides debai raus. Sonst krischd de Zwersch Pikel.

Also dann ihr Leut, machts e mal gud, unn lasst Eusch ned erschend was ans Baa binne !

Guude bis dann, mer sieht sich,

Ihne Ihrn Bembelzwersch

Werbeanzeigen