Samstachsbeschäftischung


Morsche Leut,

was soll isch sache? Schee wars, des vier null. Des hat mei Zwerscheherz rischdisch erwärmt.Klar, der Hammer warn die, die da aussem Nirschendwo kame ja net grad. Abber weil unser Eintracht ja gesche solschene Mannschafte gern die Punkte herschenkt, bin isch eischentlisch zufridde.

Der Nachmittach hat ja e bissje hecktisch agefange. Weil irschend so en Dabbes aus unserm EFC e Dauerkart verschlampt hat, mußt isch halt übber den ungliebte Haupteigang ins Stadion. Weil isch halt die neu Kart da abhole mußt.Also nix S-Bahn un Sportfeld, sondern Straßebahn. Normalerweis is des en Graus ver misch. Abber isch hat ja mein Zivi debei un der is halt, wie soll isch sache, ziemlisch komunikativ. Also mir am Hauptbahnhof in die Straßebahn un kaum haber mer gesesse kimmt doch da so Mädsche in die Bahn un setzt sich uns gescheübber. Also sogar isch als Zwersch muß ja sache die hat ja mal sowas von schnucklisch ausgesehe………. Als die dann ach noch en Piccolo auspackt wars halt mit de Contenance von meim Zivi vorbei. Jedenfalls habbe dem sei Hormone plötzlisch Frühling gespielt. Was ja so en Zwersch wie misch kalt läßt. Abber als gute Vorzeische fer des Spiel hab isch des schon gesehe, unn was soll isch sache Leut? Es kam ja dann aach so. Gewonne habbe mer. So gesehe war das dann mit der Straßebahn net ganz so schlimm, weil mer sich aach noch gut unnerhalte konnt mit dem Mädsche. Abber jetzt e mal widder zurück zum Fußball, mir sinn ja net bei RTL.

In de erste zwaa Minute hät mer ja rischdisch Angst bekomme könne vor dene da obbe aus dem Nirschendwo so habbe die uffgedreht. Unserne Adler warn da wohl noch in de Kabin middem Hern. Sie habbe sich abber dann doch schnell uffgerafft und habe selbe agefange Fußball zu spiele. Un als de Fußballgott den des Ding a de Poste gehämmert hat, war euerm Zwersch klar das mer des Spiel uff jedenfall gewinne. Was dann ja aach so kam. Der Meier war mir ja gestern erschendwie unheimlisch. Was der an Bäll aussem Mittelfeld geholt hat reischd eischentlich für 5  Spiele bei ihm. Bis uff de Schändler hat mer gestern sogar die Abwehr gefalle. Der Bub is halt doch net so gut wie unseren Bäckergesell aussem Taunus. Aber der mußt ja unbedingt Radkapp wern, der Dummbeudel. Ganz besonners gefreut hat misch ja des mit unserm paraguayanische Löwe, dem Nelson. Kimmt nach em halbe Jahr uff de Platz zurück unn mäsch aach gleisch e Tor. Der Hammer. Un sogar de Flummi hat zwanzisch Minude spiele derfe. Was den Schaaf da geridde hat waaß isch aach net. Wahrcheinlisch hat dem der Bruno gesacht das der Flummi sich ma bewesche muß damit der net eirost. En eigerostete Flummi läßt sisch halt net gut verkafe im Sommer. Un schlecht war der dann ja aach net, obwohl da de Käs schon gegesse war als der reigekomme is.Also alles in allem war des Spiel ganz in Ordnung. Da könne die Bube am Samstach in Stuttgart gern weider mache.

Was mer Gestern allerdings fast de Bembel aus de Hand gehaue hätt, des warn die gefühlte zwaahunnert vermummte hinner de Nordwestkorv. Ne, ne net vermummte Hooligans, des warn Ordnugshüter. Ja seit wann is dann so en Kick gesche die geballte Fußballmacht aussem Niemandsland e Hochsiecherheitspiel? Habbe die dann gedacht, das uns die Ostwestfälische Bauernsöhn überfalle wolle uff de Tribün? Also isch kann mer da kein Reim druff mache. Es sei denn die habbe die Bube unn Mädscher das ufflaufe lasse damit se für die EZB Demo am Mittwoch übe. Wenn des so war, dann kann isch unsere Sicherheitspolitclowns nur sache, da habt der ganz schee mit em Feuer gespielt. Selbst der aale Bembelzwersch hat des nämlisch ziemlisch provokant gefunne. So was mäscht mer net wenn nixs los is und nix los sei werd. Da kimmste dir vor wie beim Putin Deham. Odder sinn mer hier aach schon soweit? Jedenfalls des was hier schon seit Freidach vor sich geht im Frankforter Ostend mit gesperrte Parkplätz und fotografierende Staatsverdreher die von jedem un allem Foddos mache was sich im Ostend bewescht, könnt im Mielke seim Staasistaat aach net schlimmer gewese sei. Da is de Zwersch aber ma gespannt ob er am Dienstach odder Mittwoch übberhaupt in sei Stammkneip die Kutscherklause kimmt. Die wolle ja des ganze Vertel discht mache. Abber des is ja e anner Thema un euern Zwersch werd da bestimmt von seine Erfahrunge berischte. Fürs erste freue mer uns ma übber unsern Heimsiesch und uff es nexste Speil von unsernen Adlerträscher.

Also bis dann Leut !

Ihne Ihrn Bembelzwersch

Advertisements

Ein Kommentar zu „Samstachsbeschäftischung

  1. Morgen.
    Das Flummwunder vom Samstag, ja das hat mich sehr gefreut. Vlt. lernt unser Trainer mal das der Flummi halt einer ist der was in der Birne hat. Würde mich für den Flummi freuen.
    Was das Polizeiaufgebot angeht, da hät ich kotzen können. Reine Provokation. Man könnte denken
    unseren Politikern ist e s schon zu lange ruhig im Stadion.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s